15. Januar 2020 / 11:57 Uhr

FC Lindenberg Adelebsen 01 veranstaltet Globus-Baumarkt-Cup

FC Lindenberg Adelebsen 01 veranstaltet Globus-Baumarkt-Cup

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der Titelverteidiger MF Göttingen II geht erneut beim Globus-Baumarkt-Cup in Adelebsen an den Start.
Der Titelverteidiger MF Göttingen II geht erneut beim Globus-Baumarkt-Cup in Adelebsen an den Start. © r
Anzeige

Der FC Lindenberg Adelebsen 01 ist am Sonnabend, 18. Januar, 14.30 Uhr Gastgeber des Globus-Baumarkt-Frauencups in der Sporthalle an der Siedlungsstraße in Adelebsen. Bei der dritten Auflage des Turniers ermitteln zwölf Mannschaften aus zwei Bundesländern und drei Landkreisen den Sieger.

Anzeige
Anzeige

„Es ist uns erneut gelungen, ein überregionales und gutes Teilnehmerfeld zusammenzustellen“, sagt Turnierorganisator Philipp Kokars vom FC Lindenberg Adelebsen 01, der seit September 2019 mit den Vorbereitungen auf das Turnier beschäftigt ist.

Die Vorrunde wird in zwei 6er-Gruppen ausgespielt. Die jeweils beiden Gruppenersten treten dann in den Halbfinalspielen ab 20 Uhr gegeneinander an, ehe um 20.33 Uhr das Finale ansteht. Die Spielzeit beträgt 10 Minuten, im Eröffnungsspiel stehen sich der FCLA I und Sparta Göttingen III um 14.30 Uhr gegenüber. Weitere Teilnehmer sind MF Göttingen II, Bovender SV, DSC Dransfeld,FCLA II, SV Dingelstädt, SV Puma Göttingen, TSV Gladebeck II, SG Grone/Sieboldshausen, ESV Rot-Weiß Göttingen III und Tuspo Weser Gimte.

„Als Turnierfavoriten in einem vermutlich sehr ausgeglichenen Feld sehe ich MF Göttingen II und SV Dingelstädt“ so Kokars. Aber auch dem FCLA traut der Turnierleiter mindestens das Halbfinale zu.

300 Euro Preisgeld

Neben dem Turniersieger werden die beste Torschützin, beste Spielerin und die beste Torhüterin ausgezeichnet. Es werden Siegprämien im Wert von über 300 Euro ausgespielt. Als Titelverteidiger geht MF Göttingen II an den Start, der im vergangenen Jahr im Finale den TSV Gladebeck besiegte.

Erstmalig findet zudem bereits ab 10 Uhr ein C-Mädchen-Jugendturnier statt. Sieben Teams spielen hier in einer einfachen Punkterunde den Sieger aus. „Im weiblichen Jugendbereich sind Turniere nicht an der Tagesordnung, somit hatten wir einen echten Run auf die Startplätze“ betont Kokars. Der FCLA erwartet zu den beiden Turnieren mehrere hundert Zuschauer und verlost unter diesen zwei Tickets für ein Spiel von Hannover 96.

Von Jan-Philipp Brömsen/r

Hier #GABFAF-Supporter werden

Der Amateurfußball braucht dringend Hilfe! #GABFAF setzt sich bei Verbänden, Politikern und Sponsoren für die Amateurklubs ein. Für vernünftige Duschen, Umkleiden, Plätze, Flutlicht. Für mehr Respekt. Trage Dich hier kostenlos ein, wenn Du dieses Anliegen unterstützt. Du bekommst unseren exklusiven Newsletter und hast jeden Monat die Chance auf 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN