26. Juni 2020 / 11:26 Uhr

Premier League Inside: Wie der FC Liverpool unter Jürgen Klopp einen Teil seiner Geschichte abschüttelte

Premier League Inside: Wie der FC Liverpool unter Jürgen Klopp einen Teil seiner Geschichte abschüttelte

Hendrik Buchheister
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Trainer Jürgen Klopp hat den FC Liverpool wieder in die englische und internationale Spitze geführt.
Trainer Jürgen Klopp hat den FC Liverpool wieder in die englische und internationale Spitze geführt. © Imago Images/PA Images/Rickett/Davy/Montage
Anzeige

Jürgen Klopp hat den FC Liverpool zurück auf den Gipfel des englischen Fußballs geführt. Seine Mannschaft kümmert sich nicht um die Last der Geschichte, sie schreibt lieber ihre, findet SPORTBUZZER-Kolumnist Hendrik Buchheister.

In einem Rucksack kann man viele nützliche Dinge bei sich führen, gerade in diesen Tagen, in denen es draußen sommerlich warm ist. Eine Picknickdecke, kühle Getränke, ein gutes Buch. Was man nicht in einen Rucksack stecken sollte, ist die eigene Geschichte. So hat es Jürgen Klopp, frisch gekrönter Meistertrainer des FC Liverpool, bei seinem ersten öffentlichen Auftritt als Angestellter des Klubs verkündet. “Die Geschichte ist unsere Basis. Aber es ist nicht erlaubt, sie in einem Rucksack mit uns herum zu tragen”, sagte er im Oktober 2015.

Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

Steven Gerrard und der Druck der Liverpool-Historie

Viel zu lange war aber genau das der Fall gewesen: Generationen von Liverpool-Spielern sind zusammengebrochen unter der tonnenschweren Historie des Vereins. Am sichtbarsten wurde die Last der Vergangenheit bei Anfield-Ikone Steven Gerrard, die immer zu leiden schien im roten Trikot des einstigen Rekordmeisters und im Saison-Endspurt 2014 tatsächlich zusammenbrach – beziehungsweise: ausrutschte. Das quälend lange Warten auf die Meisterschaft ging wieder einmal weiter.

30 Jahre musste sich der FC Liverpool gedulden, jetzt ist er endlich zurück auf dem Thron des englischen Fußballs. Klopp hat die bemerkenswerte Leistung vollbracht, den Verein vom Gewicht der Vergangenheit zu befreien. Der Weg zum Titel verlief in dieser Saison vollkommen ohne Drama und Tragik (abgesehen natürlich von der globalen Corona-Pandemie, für die der Klub nichts kann). Stattdessen machte sich die Mannschaft einen Spaß daraus, die Konkurrenz zu düpieren.

Liverpool angetrieben vom Titel in der Champions League

Das ist um so erstaunlicher, weil Liverpool schon in der vergangenen Spielzeit auftrat wie ein Meister, am Ende aber trotz nur einer Niederlage Manchester City den Vorrang im Titelrennen lassen musste. Der FC Liverpool von vor ein paar Jahren wäre möglicherweise zerbrochen an einem so knappen Scheitern. Klopps Liverpool spielte einfach weiter, angetrieben natürlich auch vom Gewinn der Champions League, und belohnte sich in dieser Saison.

Anzeige

Liverpool im Ausnahmezustand: So feiern die LFC-Fans die erste Meisterschaft seit 30 Jahren

Ausnahmezustand in Liverpool! Die Spieler (kleine Bilder) feiern die Meisterschaft des LFC genauso ausgelassen wie die Fans an der Anfield Road - trotz Versammlungsverbote. Die Party-Bilder aus Liverpool. Zur Galerie
Ausnahmezustand in Liverpool! Die Spieler (kleine Bilder) feiern die Meisterschaft des LFC genauso ausgelassen wie die Fans an der Anfield Road - trotz Versammlungsverbote. Die Party-Bilder aus Liverpool. ©

Der Trainer hat eine Mannschaft mit einer unerschütterlichen Mentalität geschaffen, und eine, die sich nicht ablenken lässt vom ganzen Drumherum. Sie schaut einfach nur von Spiel zu Spiel und kümmert sich nicht um die Last der Vergangenheit. Anstatt einen Rücksack mit Geschichte mit sich herum zu schleppen, schreibt sie lieber ihre eigene.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.