02. Februar 2021 / 06:36 Uhr

FC Liverpool bestätigt: Saisonaus für Joel Matip – Takumi Minamino wechselt zum FC Southampton

FC Liverpool bestätigt: Saisonaus für Joel Matip – Takumi Minamino wechselt zum FC Southampton

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Joel Matip (links) fehlt dem FC Liverpool für den Rest der aktuellen Spielzeit. Takumi Minamino leihen die Reds bis zum Saisonende an den FC Southampton aus.
Joel Matip (links) fehlt dem FC Liverpool für den Rest der aktuellen Spielzeit. Takumi Minamino leihen die Reds bis zum Saisonende an den FC Southampton aus. © Getty Images/Montage
Anzeige

Der FC Liverpool war am letzten Tag des Winter-Transferfensters so richtig aktiv. Mit den Verpflichtungen von Ben Davies und Ozan Kabak stemmen sich die Reds gegen die Verletzungsprobleme. Denn auf Joel Matip kann Trainer Jürgen Klopp in dieser Spielzeit gar nicht mehr zurückgreifen. Auch nicht mehr im Kader steht Offensivspieler Takumi Minamino.

Anzeige

Der FC Liverpool muss für den Rest der Saison auf den ehemaligen Bundesliga-Profi Joel Matip verzichten. Der 29 Jahre alte Verteidiger mit einer Vergangenheit beim FC Schalke 04 zog sich eine Bänderverletzung am Knöchel zu. "Wir haben leider, nachdem jeder drauf geschaut hat, herausgefunden, dass Joel für den Rest der Saison raus ist", wurde Trainer Jürgen Klopp am Montagabend auf der Klubhomepage des englischen Meisters zitiert. Matip hatte sich gegen Tottenham Hotspur verletzt.

Anzeige

Kurz vor dem Ende der Transferphase und der Mitteilung zu Matips Saison-Aus hatte Liverpool Ben Davies vom Zweitliga-Club Preston North End und Ozan Kabak vom FC Schalke 04 ins Team geholt. Kabak kommt auf Leihbasis, nach Angaben des Fußball-Bundesligisten gibt es eine Kaufoption für Liverpool. In der Defensive muss die Mannschaft seit Herbst die beiden Langzeit-Verletzten Virgil van Dijk und Joe Gomez ersetzen.

Mehr vom SPORTBUZZER

Vorerst gar nicht mehr im Kader der Reds steht Takumi Minamino. Der japanische Nationalspieler wechselt auf Leihbasis vom FC Liverpool zum Liga-Konkurrenten FC Southampton. Das teilten beide Vereine am späten Montagabend zum Abschluss der Transferperiode mit. Der 26 Jahre alte Mittelfeldspieler trainiert damit auch künftig unter einem früheren Bundesligacoach: Nach seinem ersten Jahr unter Jürgen Klopp in Liverpool ist Minamino bis zum Sommer Teil des Teams von Ralph Hasenhüttl, das er auf Rang elf der Premier-League-Tabelle geführt hat.

Der Offensivspieler war im Januar 2020 nach starken Leistungen bei RB Salzburg zu den Reds gewechselt, konnte die in ihn gesetzten Erwartungen aber nicht ganz erfüllen. In der laufenden Saison kam er nur auf zwei Startelf-Einsätze in der Liga und sieben Einwechslungen, ihm gelang ein Tor. Insgesamt lief Minamino wettbewerbsübergreifend 31-mal für Liverpool auf und markierte vier Treffer.

Tipp: Die komplette SPORTBUZZER-Berichterstattung zur EM 2021 findest Du auch in der superschnellen EM-App von Toralarm. Und folge gerne @sportbuzzer auf Instagram!