14. März 2019 / 18:20 Uhr

Nach Pleite bei ManCity: Schalke-Fans müssen im BVB-Flieger nach Hause

Nach Pleite bei ManCity: Schalke-Fans müssen im BVB-Flieger nach Hause

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Keine Freude für die Schalke-Fans: die Rückreise im BVB-Flieger
Keine Freude für die Schalke-Fans: die Rückreise im BVB-Flieger © 2019 Getty Images
Anzeige

Nach der peinlichen 0:7-Pleite bei Manchester City mussten sich die Fans der Königsblauen noch ein wenig mehr ärgern. Für die Rückreise aus London hatte die Fluggesellschaft Eurowings nämlich einen ganz besonderen Flieger vorgesehen: die Maschine von Erzfeind Borussia Dortmund.

Anzeige
Anzeige

Nach einer vernichtenden Auswärtsniederlage auch noch mit dem Flieger des Erzrivalen zurück nach Hause? Ein Albtraum für jeden Fußballfan - den die Schalke-Anhänger in Manchester erleben mussten. Nach der peinlichen 0:7-Niederlage im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League bei Manchester City wartete auf rund 100 Fans von Vizemeister FC Schalke 04 nämlich die nächste böse Überraschung. Nach Informationen von derwesten.de wurden sie im offiziellen Mannschafts-Flieger des Erzrivalen Borussia Dortmund nach Düsseldorf geflogen. Ein Fan berichtete dem Portal, es habe großer Unmut unter den Anhängern geherrscht, einige hätten zwischenzeitlich sogar gesagt, sie wollten den Flieger nicht betreten.

FC Schalke 04 in der Einzelkritik: Die Noten gegen Manchester City

Der FC Schalke 04 hat ein Debakel bei Manchester City erlebt. Alle Schalke-Spieler hier in der Einzelkritik. Zur Galerie
Der FC Schalke 04 hat ein Debakel bei Manchester City erlebt. Alle Schalke-Spieler hier in der Einzelkritik. ©
Anzeige

"Purer Zufall" laut der Fluggesellschaft

Der pikante Einsatz des Fliegers sei "purer Zufall" gewesen, versicherte derweil Eurowings-Pressesprecher Florian Gränzdörffer dem Westfälischen Anzeiger. Der umlackierte Airbus sei "ein ganz normales Linienflugzeug unserer Flotte." Gleichwohl erklärte Gränzdörffer: "Wir beobachten natürlich, dass Fluggäste auf dieses Flugzeug besonders reagieren. Wir nehmen es mit Humor, nehmen es sportlich."

Nicht der erste Flug in der BVB-Maschine

Dabei waren die Fans nicht die ersten aus den Schalke-Reihen, die ausgerechnet im BVB-Flieger reisen mussten. Anfang 2018 musste das E-Sport-Team der "Knappen" ebenfalls diesen Flieger nehmen. Die Schalke-Profis haben außerdem kurz vor dem Pleite gegen ManCity noch eine Verbindung zum BVB geknüpft - sie ließen sich vom Friseur ihres Erzrivalen die Haare machen.

ANZEIGE: Ab 15€ für dein #GABFAF Polo-Shirt! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt