30. Juni 2019 / 16:00 Uhr

FC Schalke würdigt Vereinslegende: Rudi-Assauer-Platz vor Veltins-Arena eingeweiht

FC Schalke würdigt Vereinslegende: Rudi-Assauer-Platz vor Veltins-Arena eingeweiht

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der Platz an der Tausend-Freunde-Mauer heißt ab sofort Rudi-Assauer-Platz. 
Der Platz an der Tausend-Freunde-Mauer heißt ab sofort Rudi-Assauer-Platz.  © Getty Images
Anzeige

Ehre, wem Ehre gebührt. Der Platz an der Tausend-Freunde-Mauer vor der Veltins-Arena hat nun offiziell einen neuen Namen: Rudi-Assauer-Platz. Der FC Schalke weihte diesen speziellen Ort im Rahmen der Mitgliederversammlung am Sonntag ein. 

Anzeige
Anzeige

Die Stadt Gelsenkirchen würdigt das Lebenswerk des ehemaligen Schalke-Managers und wird den Platz am Stadion des FC Schalke 04 nach Rudi Assauer benennen. Das beschloss der Stadtentwicklungs- und Planungsausschuss bereits vor zwei Wochen, nun machten es die Verantwortlichen um Finanz-Chef Peter Peters im Rahmen der Mitgliederversammlung 2019 offiziell und weihten den Platz ein.

Damit entsprach die Stadt einem Wunsch des Vereins, einen speziellen Ort nach dem Anfang Februar verstorbenen Assauer zu benennen und mit diesem Zeichen an ihn und sein Lebenswerk zu erinnern. Zudem wird sich nun auch die postalische Adresse der Veltins-Arena ändern und künftig "Rudi-Assauer-Platz 1" lauten.

Mehr vom SPORTBUZZER

Assauer war maßgeblich an dem Aufschwung der Königsblauen beteiligt. Seinen größten Erfolg als Funktionär feierte der ehemalige Manager des FC Schalke im Jahr 1997, als der Klub im Finale gegen Inter Mailand den UEFA-Cup gewann. 2001 und 2002 holte er mit den Knappen zwei DFB-Pokal-Triumphe in Folge. Auch der Bau der Veltins-Arena fällt in die Amtszeit des Mannes, der einst als aktiver Fußballer 307 Bundesligaspiele für Borussia Dortmund und Werder Bremen bestritten hatte.

Zum Tod von Rudi Assauer: Die Bilder seines Lebens

Klickt euch durch die Bildergalerie mit den größten Momenten des unvergessenen Schalke-Managers Rudi Assauer. Zur Galerie
Klickt euch durch die Bildergalerie mit den größten Momenten des unvergessenen Schalke-Managers Rudi Assauer. ©
Anzeige

In einem Buch machte Rudi Assauer seine Alzheimer-Erkrankung öffentlich

In seinem Buch "Ich will mich nicht vergessen" machte der einstige Schalke-Macher 2012 seine Alzheimer-Erkrankung öffentlich. Bereits 2013 war sein Bruder Lothar an den Folgen dieser Krankheit im Alter von 81 Jahren verstorben. Am 6. Februar 2019 schloss Rudi Assauer im Alter von 74 Jahren für immer seine Augen.

50 ehemalige Spieler des FC Schalke 04 und was aus ihnen wurde

Einst waren sie für den FC Schalke 04 aktiv. Aber was machen Raúl, Christoph Metzelder, Ivan Rakitic und Emile Mpenza heute? Der <b>SPORT</b>BUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. Zur Galerie
Einst waren sie für den FC Schalke 04 aktiv. Aber was machen Raúl, Christoph Metzelder, Ivan Rakitic und Emile Mpenza heute? Der SPORTBUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. ©
Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN