01. Juli 2020 / 12:45 Uhr

Schalke-Bilanz: Job-Garantie für Trainer Wagner - Verletzungen Grund für katastrophale Rückrunde

Schalke-Bilanz: Job-Garantie für Trainer Wagner - Verletzungen Grund für katastrophale Rückrunde

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der FC Schalke 04 wird mit Trainer David Wagner in die neue Saison gehen, wie Sport-Vorstand Jochen Schneider bestätigte.
Der FC Schalke 04 wird mit Trainer David Wagner in die neue Saison gehen, wie Sport-Vorstand Jochen Schneider bestätigte. © imago images/RHR-Foto/Poolfoto (Montage)
Anzeige

Der FC Schalke 04 hat am Mittwoch die große Saisonanalyse auch der Öffentlichkeit vorgestellt. Jochen Schneider, Vorstand des S04, und Trainer David Wagner machten vor allem die Verletzungssorgen für die schwache Rückrunde verantwortlich.

Anzeige
Anzeige

Der FC Schalke macht auch in der kommenden Saison mit dem aktuellen Trainer-Team weiter. Das bestätigte Sportvorstand Jochen Schneider am Mittwoch. "Ich habe totales Vertrauen in unser Trainerteam, deshalb machen wir auch mit David Wagner weiter", sagte er auf einer großen Pressekonferenz. Wagner bedankte sich für das Vertrauen: "Ich weiß, dass das nicht alltäglich ist."

Mehr vom SPORTBUZZER

Die große Saisonanalyse habe ergeben, dass vor allem die großen Verletzungsprobleme für die sportliche Krise in der Rückrunde gesorgt hätten. Einerseits sei die gute Hinrunde genannt, eine schwierige Phase danach "und dann das bittere Ende", sagte Schneider.

Schneider: Verletzungssorgen haben Schalke Sorgen bereitet

Er führt die dramatische Verletzungslage in der vergangenen Saison aus. "Wir haben über einen Zeitraum mit einer Mannschaft gespielt und dann mit einer, die damit nicht viel zu tun hatte. Wir hatten das Probleme mit vielen schweren und langwierigen Verletzungen. Uns ist über einen langen Zeitraum die komplette Defensivachse weggebrochen, dazu torgefährliche Mittelfeldspieler. Wir haben zu wenige Stürmertore gemacht", sagte Schneider.

Schalke 04 in der Krise: Auch diese Klubs hatten Finanzprobleme

Schalke 04 rutscht immer tiefer in die Krise. Auch diese Klubs hatten in der Vergangenheit Finanzprobleme. Zur Galerie
Schalke 04 rutscht immer tiefer in die Krise. Auch diese Klubs hatten in der Vergangenheit Finanzprobleme. ©

Auch Trainer David Wagner analysierte die Saison ähnlich. "Ich sage: wir haben die Saison mit zwei verschiedenen Mannschaften gespielt", sagte er. "Nach den Spielen gegen Hertha BSC war für mich der große Bruch. Ich bin dafür der sportlich Verantwortliche für beide Phasen. Der letzte Eindruck war schlecht, sehr schlecht sogar." Und auch er führte die Verletzungssorgen als Grund für die sehr schwache Hinrunde an. "Wir konnten die Ausfälle nicht kompensieren. Wir haben am Mitte Februar ohne fünf Stammspieler gespielt."