19. April 2020 / 12:39 Uhr

Darum feiern die Schalke-Fans den 19.04. – "Schon auf den Kalender geschaut?"

Darum feiern die Schalke-Fans den 19.04. – "Schon auf den Kalender geschaut?"

Dennis Ebbecke
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die Fans des FC Schalke 04 haben am 19. April 2020 immerhin einen kleinen Grund zum Feiern.
Die Fans des FC Schalke 04 haben am 19. April 2020 immerhin einen kleinen Grund zum Feiern. © imago images/Pakusch/Twitter-Screenshot/Montage
Anzeige

Während der Corona-Pause braucht es vor allem Kreativität, um die Fans bei Laune zu halten. Manchmal reicht aber auch ein Blick auf den Kalender. Hier erfahrt ihr, warum der 19.04. für Schalke ein mehr oder weniger besonderer Tag ist.

Anzeige

Ursprünglich hätte der FC Schalke 04 am 30. Bundesliga-Spieltag sein Gastspiel bei Union Berlin gegeben. Aufgrund des Coronavirus ruht derzeit der Ball – und damit auch die aktuelle Saison. Wie allen anderen Klubs bleibt auch den Königsblauen dieser Tage nichts anderes übrig, als sich Nebenschauplätzen zu widmen.

Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

Schalke 04 und die Fans des Traditionsvereins zeigen sich an diesem Sonntag besonders kreativ und feiern in Ermangelung an Toren auf dem grünen Rasen den Kalender, genauer gesagt ein spezielles Datum. Da der Klub im Jahr 1904 gegründet wurde, hat der 19.04. symbolisch gesehen eine besondere Bedeutung – zumindest in Anbetracht der bereits erwähnten aktuellen Situation. Zum Start in den Sonntag warfen die Schalker über ihren offiziellen Twitter-Kanal die alles entscheidende Frage in die Runde: "Schon auf den Kalender geschaut …?"

Es ist unbestritten, dass der kommende 4. Mai (offizieller Gründungstag) im Umfeld der Gelsenkirchener einen größeren Stellenwert einnehmen wird, doch in dieser fußballlosen Zeit ist der geneigte Fan für etwas Abwechslung jederzeit empfänglich. Und dieser 19. April bot sich auf dem blau-weißen (Silber-)Tablett geradezu an …

Twitter-Reaktionen: So feiern die Schalke-Fans den 19.04. im Netz!

Für viele Schalke-Fans ist der 19.04. also "der schönste Tag des Jahres". Das wird sich aber spätestens dann ändern, wenn endlich wieder der Ball rollt. Bis dahin: Feiert schön!

Tipp: Die komplette SPORTBUZZER-Berichterstattung zur EM 2021 findest Du auch in der superschnellen EM-App von Toralarm. Und folge gerne @sportbuzzer auf Instagram!