19. Dezember 2018 / 07:59 Uhr

Schalke in der Krise: Diese fünf Spieler sollen den Verein im Winter verlassen

Schalke in der Krise: Diese fünf Spieler sollen den Verein im Winter verlassen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Schalke-Stürmer Franco Di Santo (rechts) soll im Winter abgegeben werden.
Schalke-Stürmer Franco Di Santo (rechts) soll im Winter abgegeben werden. © imago/RHR-Foto
Anzeige

Der FC Schalke läuft in der Bundesliga seinen Ansprüchen hinterher. Vor allem die Offensive der "Knappen" sorgt für wenig Gefahr bei den Gegnern. Im Winter sollen einem Medienbericht zufolge deshalb gleich fünf Profis abgegeben werden.

Anzeige

Um die sportliche Krise abzuwenden ist der FC Schalke offenbar gewillt, sich im Winter von zahlreichen Spielern zu trennen. Nach Informationen der SportBild will Manager Christian Heidel mit den derzeit verletzten Stürmern Franco Di Santo und Breel Embolo, sowie Außenbahnspieler Jewhen Konopljanka gleich drei Offensivkräfte in der Winterpause abgeben. Dazu sollen auch die defensiven Mittelfeldspieler Omar Mascarell (erst vier Saison-Einsätze ) und Johannes Geis (ohne Einsatz) keine Zukunft bei den Königsblauen haben. Auch der Aufsrichtsrat des FC Schalke soll mit den Plänen von Heidel einverstanden sein.

Anzeige

Stürmersuche: Manager Heidel und Trainer Tedesco sind sich uneinig

Als potenzielle Neuzugänge sollen die Stürmer Eren Derdiyok (Galatasray Istanbul), Sandro Wagner (FC Bayern) oder auch der Ex-Wolfsburger Divock Origi (FC Liverpool) diskutiert worden sein. Ein gemeinsamer Kandidat von Heidel und Trainer Domenico Tedesco sei jedoch nicht unter den genannten Namen.

50 ehemalige Spieler des FC Schalke 04 und was aus ihnen wurde

Einst waren sie für den FC Schalke 04 aktiv. Aber was machen Raúl, Christoph Metzelder, Ivan Rakitic und Emile Mpenza heute? Der <b>SPORT</b>BUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. Zur Galerie
Einst waren sie für den FC Schalke 04 aktiv. Aber was machen Raúl, Christoph Metzelder, Ivan Rakitic und Emile Mpenza heute? Der SPORTBUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. ©
Mehr zum FC Schalke

Verletzungssorgen im Angriff

In der Offensive der Königsblauen fallen neben Di Santo und Embolo auch die Stürmer Guido Burgstaller und Mark Uth aus. Nach 15. Spieltagen stehen mickrige 16 Tore auf dem Konto des Revierklubs. Der FC Schalke muss personell dringend nachbessern, denn aktuell steht der Vize-Meister nur einen Punkt vor dem Relegationsplatz 16 in der Bundesliga.



Schafft der FC Schalke unter Domenico Tedesco die Wende? Stimmt ab!

Mehr anzeigen

Tipp: Die komplette SPORTBUZZER-Berichterstattung zur EM 2021 findest Du auch in der superschnellen EM-App von Toralarm. Und folge gerne @sportbuzzer auf Instagram!