15. November 2018 / 17:34 Uhr

Schalke bestätigt: Hinrundenaus für Breel Embolo

Schalke bestätigt: Hinrundenaus für Breel Embolo

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Breel Embolo fällt für den Rest der Hinrunde aus.
Breel Embolo fällt für den Rest der Hinrunde aus. © imago/RHR-Foto
Anzeige

Der Bundesligist FC Schalke 04 muss erneut längere Zeit auf Stürmer Breel Embolo verzichten. Der Stürmer hat sich im Bundesligaspiel bei Eintracht Frankfurt einen Mittelfußbruch zugezogen.

Demnach ist der 21 Jahre alte Angreifer bereits auf Krücken bei der Nationalmannschaft eingetroffen, die am Mittwoch und Sonntag Spiele gegen Katar und Belgien bestreitet. Embolo war am Sonntag beim 0:3 des Revierklubs in Frankfurt sieben Minuten vor dem Abpfiff ausgewechselt worden. Schalke 04 hat bestätigt, dass Embolo für den Rest der Hinrunde ausfällt. Eine Computertomographie habe ergeben, dass der Schweizer nicht operiert werden muss.

Anzeige

Schweizer Fußballverband bestätigt Verletzung

Der schweizer Fußballverband hatte die Verletzung zuvor auf Twitter bestätigt. Für den Schalker Rekordeinkauf, der vor gut zwei Jahren für 22 Millionen Euro verpflichtet worden war, ist es ein bitterer Rückschlag. Er hatte bereits die Saison 2016/17 verletzungsbedingt nahezu komplett verpasst und sich danach nur langsam in den Kader zurückgearbeitet.

20 vergessene Bundesliga-Spieler - und was aus ihnen wurde

Was machen eigentlich die Ex-Bundesligaprofis Lucas Barrios (l.) und Moritz Leitner (r.) ? Der SPORTBUZZER macht den Check! Zur Galerie
Was machen eigentlich die Ex-Bundesligaprofis Lucas Barrios (l.) und Moritz Leitner (r.) ? Der SPORTBUZZER macht den Check! ©

Stürmer Mark Uth ebenfalls verletzt - Reagiert S04 in der Winterpause?

Für die Schalker vergrößert sich mit dem Ausfall von Embolo die Not in der Offensive. Beim Duell mit Frankfurt hatte sich bereits Neuzugang Mark Uth laut Verein eine „schwere strukturelle Muskelverletzung“ zugezogen. Deshalb wird der 27-Jährige seinem Klub wohl für mehrere Wochen fehlen. Das erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass der schlecht in die Saison gestartete Bundesliga-14. aus Gelsenkirchen im Winter auf dem Transfermarkt tätig wird. Mittelfeldspieler Nabil Bentaleb wird verletzungsbedingt ebenfalls nicht auf Länderspielreise mit der algerischen Nationalmannschaft gehen.

Wird Schalke dauerhaft im Tabellenkeller stehen? Stimmt ab!