19. Februar 2019 / 13:40 Uhr

Schalke-Profi Suat Serdar nach Brutalo-Foul für drei Spiele gesperrt – saftige Geldstrafe

Schalke-Profi Suat Serdar nach Brutalo-Foul für drei Spiele gesperrt – saftige Geldstrafe

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Schalkes Suat Serdar geht nach seiner Roten Karte gegen den SC Freiburg vom Platz.
Schalkes Suat Serdar geht nach seiner Roten Karte gegen den SC Freiburg vom Platz. © imago/Team 2
Anzeige

Schalke 04 muss vorerst auf Suat Serdar verzichten. Nach seinem brutalen Foul in der Partie gegen den SC Freiburg wurde der Mittelfeld-Spieler vom DFB für drei Spiele gesperrt. Zudem erhielt er eine hohe Geldstrafe.

Anzeige
Anzeige

Der FC Schalke 04 muss in den kommenden drei Spielen auf Suat Serdar verzichten. Der Mittelfeldspieler wurde nach Angaben des DFB nach seiner Roten Karte gegen den SC Freiburg (hier geht’s zum Spielbericht) wegen rohen Spiels gesperrt. Er muss zudem eine Geldstrafe in Höhe von 10.000 Euro bezahlen.

Mehr vom SPORTBUZZER

Serdar war in der 42. Minute nach einem Foul an Mike Frantz von Schiedsrichter Frank Willenborg des Feldes verwiesen worden. Damit fällt Serdar für die Partie am Samstag (15.30 Uhr) bei seinem Ex-Verein 1. FSV Mainz 05 aus. Auch gegen Fortuna Düsseldorf am 2. März und bei Werder Bremen (8. März) kann er nur zuschauen. Der Verein hat dem Urteil zugestimmt – es ist damit rechtskräftig.

50 ehemalige Spieler des FC Schalke 04 und was aus ihnen wurde

Einst waren sie für den FC Schalke 04 aktiv. Aber was machen Raúl, Christoph Metzelder, Ivan Rakitic und Emile Mpenza heute? Der <b>SPORT</b>BUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. Zur Galerie
Einst waren sie für den FC Schalke 04 aktiv. Aber was machen Raúl, Christoph Metzelder, Ivan Rakitic und Emile Mpenza heute? Der SPORTBUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. ©
Anzeige

Auch Sky-Experte Markus Merk war sich nach dem Horrorfoul sofort sicher: Das war ein klarer Platzverweis! „Die Verletzungsgefahr für den Gegner ist riesig. Mein erster Gedanke war: Das kann nur Rot sein, das ist völlig berechtigt. Er hat keine Chance auf den Ball, geht nur in den Mann. Alle Faktoren für einen Platzverweis sind erfüllt“, sagte der frühere Topschiedsrichter.

ANZEIGE: #GABFAF-T-Shirt plus gratis Gymbag! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt