11. Juni 2019 / 07:21 Uhr

FC Schalke holt offenbar keinen Sportdirektor - Fortuna dementiert Raman-Transfer

FC Schalke holt offenbar keinen Sportdirektor - Fortuna dementiert Raman-Transfer

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Schalke-Sportvorstand Jochen Schneider findet offenbar keinen geeigneten Sportdirektor. Beim Transfer Benito Raman
 soll es besser aussehen.
Schalke-Sportvorstand Jochen Schneider findet offenbar keinen geeigneten Sportdirektor. Beim Transfer Benito Raman soll es besser aussehen. © dpa/Montage
Anzeige

Jochen Schneider, Sportvorstand des Bundesligisten FC Schalke 04, bekommt wohl vorerst keinen Sportdirektor an seine Seite. Wie die Westdeutsche Allgemeine Zeitung berichtet, soll die Position im Schalke-Vorstand zunächst nicht besetzt werden.

Anzeige
Anzeige

Vor wenigen Wochen ging Schalke-Sportvorstand Jochen Schneider noch ins Detail und beschrieb die Eigenschaften, die der neue Sportdirektor des FC Schalke 04 haben müsse. "Wir wollen jemanden dazu holen, der ganz eng an der Mannschaft ist", sagte Schneider in einem Interview der Funke Mediengruppe. Doch die Suche nach einem Sportdirektor stockt offenbar.

Mehr zum FC Schalke

Laut der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung lässt der FC Schalke die Stelle zunächst unbesetzt. Die bisher geführten Gespräche sollen nicht das Ergebnis vermittelt haben, dass eine Zusammenarbeit sinnvoll wäre. Jetzt soll die Berufung eines Team-Managers denkbar sein.

Schalke verpflichtete neben Schneider bereits Michael Reschke für den neu geschaffenen Posten des Technischen Direktors. Er soll sich vorwiegend um die Kaderplanung und den Aufbau der Scoutingabteilung kümmern. Und mit wie der Express berichtet, soll der Revierklub den nächsten Transfer schon perfekt gemacht haben.

50 ehemalige Spieler des FC Schalke 04 und was aus ihnen wurde

Einst waren sie für den FC Schalke 04 aktiv. Aber was machen Raúl, Christoph Metzelder, Ivan Rakitic und Emile Mpenza heute? Der <b>SPORT</b>BUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. Zur Galerie
Einst waren sie für den FC Schalke 04 aktiv. Aber was machen Raúl, Christoph Metzelder, Ivan Rakitic und Emile Mpenza heute? Der SPORTBUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. ©
Anzeige

Offenbar wechselt Benito Raman für zehn Millionen Euro von Fortuna Düsseldorf zum FC Schalke. Doch Fortunas Sportvorstand Lutz Pfannenstiel meinte gegenüber der Deutschen Presse-Agentur, dass es keine Einigung mit Schalke oder einem anderen Verein gebe. "Unser erklärtes Ziel ist es, die erfolgreiche Mannschaft aus der letzten Saison zusammenzuhalten. Benito Raman hat bei uns einen laufenden Vertrag bis 2022 und spielt in unserer sportlichen Zukunft eine entscheidende Rolle", so Pfannenstiel.

ANZEIGE: Dein Trainingsset für die Saisonvorbereitung! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt