29. Oktober 2019 / 07:01 Uhr

Wildert Schalke bei Werder Bremen? Wintertransfer bei Weiterkommen im DFB-Pokal

Wildert Schalke bei Werder Bremen? Wintertransfer bei Weiterkommen im DFB-Pokal

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
 Trainer David Wagner (r.) wartet noch auf einen Treffer seiner Stürmer um Guido Burgstaller. Vorstand Jochen Schneider könnte im Winter auf dem Transfermarkt zuschlagen.
Trainer David Wagner (r.) wartet noch auf einen Treffer seiner Stürmer um Guido Burgstaller. Vorstand Jochen Schneider könnte im Winter auf dem Transfermarkt zuschlagen. © imago images/Team 2
Anzeige

Schalke 04 wartet in dieser Saison noch immer auf einen Treffer seiner Mittelstürmer. Trainer David Wagner redet bereits vom Winter-Transferfenster, doch dafür müssen die Finanzen stimmen. Ein Weiterkommen im DFB-Pokal wäre hilfreich. 

Wenn der FC Schalke 04 am Dienstagabend im DFB-Pokal beim Zweitliga-Spitzenteam Arminia Bielefeld antritt, geht es nicht nur darum, ins Achtelfinale einzuziehen - sondern auch um eine beträchtliche Geldspritze. 702.000 Euro würden die "Knappen" an Prämie einstreichen, zudem könnte in der nächsten Runde bei einem Heimspiel eine sechsstellige Zuschauereinnahme winken. Kohle, die sie im Pott gut gebrauchen könnten.

Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

Denn gerade im Sturm herrscht bei Blau-Weiß großer Nachbesserungsbedarf. Die Angreifer Guido Burgstaller, Neuzugang Benito Raman von Fortuna Düsseldorf und Mark Uth sind allesamt noch ohne Ligatreffer. So wird es schwierig, Platz sieben in der Liga zu halten - beziehungsweise sich höheren Zielen hinzugeben.

Tedesco ist bereits von Schalkes Gehaltsliste, Bentaleb bald ebenfalls?

Trainer David Wagner kündigte daher bereits gegenüber der Bild an: "Wir werden abwarten, wie sich die Jungs entwickeln, was sich auf dem Markt tut und welche finanziellen Möglichkeiten wir haben." Sportvorstand Jochen Schneider arbeitet daran, das Budget aufzustocken. Mit der Vertragsauflösung von Ex-Coach Domenico Tedesco werden bereits bis zu fünf Millionen eingespart, weitere sieben Millionen Euro könnten frei werden, sollte er auch Großverdiener Nabil Bentaleb im Winter noch loswerden.

Özil, Draxler, Neuer & Co.: Diese Stars schafften bei Schalke 04 den Durchbruch

Mesut Özil, Julian Draxler und Manuel Neuer begannen ihre Karrieren beim FC Schalke 04. Wer noch? Das zeigt der <b>SPORT</b>BUZZER. Zur Galerie
Mesut Özil, Julian Draxler und Manuel Neuer begannen ihre Karrieren beim FC Schalke 04. Wer noch? Das zeigt der SPORTBUZZER. ©

Schalker Offensivschwäche: Kommt Rashica von Werder Bremen?

Werder Bremen war im Sommer stark an einer Verpflichtung des Mittelfeldspielers interessiert. Und nun scheint Schalke im Gegenzug ein Auge auf einen Bremer geworfen zu haben. Laut Sport Bild ist der Bremer Offensivspieler Milot Rashica ein Kandidat, über den man sich in Gelsenkirchen Gedanken macht. Der könnte allerdings nicht ganz billig werden.