03. September 2018 / 00:00 Uhr

FC Seenland Warin erneut ohne Erfolg

FC Seenland Warin erneut ohne Erfolg

Bernhard Knothe
Der FC Seenland Warin wartet immer noch auf den ersten Erfolg. Gegen den SC Parchim verlor das Team um Kapitän Dennis Martens (r.) mit 2:4.
Der FC Seenland Warin wartet immer noch auf den ersten Erfolg. Gegen den SC Parchim verlor das Team um Kapitän Dennis Martens (r.) mit 2:4. © Bernhard Knothe
Anzeige

Landesligist verliert daheim gegen den SC Parchim 2:4. Heimteam hadert mit Schiedsrichter-Entscheidungen.

Anzeige

Die Landesliga-Kicker des FC Seenland Warin bleiben auch nach dem dritten Spiel ohne Sieg. Gegen den SC Parchim unterlagen sie am Sonnabend mit 2:4. Grundlage des Gästesieges war eine völlig verschlafene erste Halbzeit der Gastgeber und die sehr „gewöhnungsbedürftigen“ Entscheidungen von Schiedsrichter Andreas Schug.

„In kürzester Zeit wurden uns zwei Elfmeter versagt und dann noch der Treffer zum 3:4 aufgrund einer angeblichen Abseitsposition nicht gegeben. Der frühe Treffer zur Gästeführung wurde aus klarer Abseitsposition heraus erzielt. Da konnten unsere Bemühungen nicht mehr belohnt werden“, ärgerte sich der Wariner Trainer Norman Ziemens nach dem Spiel.

Mehr zur Landesliga West

Nach der desolaten ersten Hälfte hatte Ziemens sein Team in der Pause noch einmal motiviert – und das begann auch sehr druckvoll. Doch ein Konter brachte dann sogar das 0:3. Was dann folgte, war ein Sturmlauf der Hausherren und der schien sich auszuzahlen. Innerhalb von zwei Minuten trafen die Seenländer gleich doppelt. Doch mehr als ein angebliches Abseitstor sprang nicht mehr heraus, auch, weil der Parchimer Schlussmann glänzend reagierte und die Gastgeber beste Möglichkeiten vergaben.

FC Seenland Warin: Buchs – Thomas, Wirkus (46. Schreiber), Wichert, Seidemann, Manns, Ihde, Bründel, Conradi, Tkach, Martens.
Tore: 0:1 Haase (6.), 0:2 Haase (17.), 0:3 Luther-Schlenker (29.), 0:4 Luther-Schlenker (58.), 1:4 Martens (59.), 2:4 Tkach (61.).
Gelb-Rote Karte: Kettler (63./Parchim).
SR: Andreas Schug (Neu Zachun).
Zuschauer: 132.

ANZEIGE: #GABFAF-T-Shirt plus gratis Gymbag! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt