12. Juli 2019 / 16:14 Uhr

Ansteckungsgefahr gebannt: Felipe fliegt vor - und nach Hannover statt Rostock

Ansteckungsgefahr gebannt: Felipe fliegt vor - und nach Hannover statt Rostock

Dirk Tietenberg
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Außer Gefecht gesetzt: Felipe muss aufgrund einer eitrigen Mandelentzündung pausieren. Um niemanden anzustecken, hat er das Trainingslager als Erster verlassen.
Außer Gefecht gesetzt: Felipe muss aufgrund einer eitrigen Mandelentzündung pausieren. Um niemanden anzustecken, hat er das Trainingslager als Erster verlassen. © Florian Petrow
Anzeige

Pechvogel Felipe hat das Trainingslager von Hannover 96 als Erster verlassen. Um keinen Teamkollegen anzustecken, ist er vor dem Rest der Mannschaft nach Hause geflogen. Nach Hause, und nicht nach Rostock, wo die Roten am Sonnabend (15 Uhr) ein Testspiel beim FC Hansa bestreiten. 

Anzeige
Anzeige

Am Freitagnachmittag um 15 Uhr ist Hannover 96 per Charterflug von Graz nach Rostock gereist, wo am Sonnabend (15 Uhr) ein Test beim FC Hansa auf dem Programm steht. Felipe ist wegen der eitrigen Mandelentzündung nicht mit der Mannschaft, sondern vorher schon von Graz nach Hannover geflogen, um die Kollegen nicht anzustecken.

"Hochprofessionell, ein super Test"

„Ein richtig guter Test“, sagt Mirko Slomka, der Trainer der Roten, mit Blick auf das Spiel beim Drittligisten. „Gute Stadionatmosphäre, hochprofessionell, ein super Test.“ Marvin Ducksch und Walace (beide Zerrung) werden nicht mitspielen, sind aber trotzdem mit dem Team nach Rostock gereist.

Mehr über Hannover 96

Klar ist, dass Ron-Robert Zieler wieder im Tor steht. Der neue Innenverteidiger Marcel Franke ist in der Abwehr gesetzt. Cedric Teuchert hat einen anderen, sehr wichtigen Termin: Der 22-Jährige heiratet im Ruhrgebiet seine Lisa standesamtlich.

Es müssen nicht alle spielen

Slomkas erste Elf ist noch nicht ganz amtlich. „Ich werde nicht auf Teufel komm' raus alle Spieler in dieses Spiel reinwerfen“, verrät der 96-Trainer. Grund sind einige kleine Blessuren, bei Hendrik Weydandt etwa (Knie), bei Florent Muslija oder Linton Maina (beide muskuläre Probleme), die am Freitagvormittag im letzten Training in Stegersbach die anstrengenden Läufe nicht mitmachten.

Schnappschüsse aus Stegersbach: Die schönsten Bilder aus dem 96-Trainingslager

Hannover 96: Die schönsten Bilder aus dem Trainingslager in Stegersbach. Zur Galerie
Hannover 96: Die schönsten Bilder aus dem Trainingslager in Stegersbach. ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt