24. November 2022 / 18:05 Uhr

FIFA bestätigt: Erster WM-Einsatz für deutschen Schiedsrichter Daniel Siebert am Samstag

FIFA bestätigt: Erster WM-Einsatz für deutschen Schiedsrichter Daniel Siebert am Samstag

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Daniel Siebert wird die WM-Partie zwischen Tunesien und Australien leiten.
Daniel Siebert wird die WM-Partie zwischen Tunesien und Australien leiten. © IMAGO/Uwe Kraft
Anzeige

Daniel Siebert ist am Samstag bei der Weltmeisterschaft in Katar zum ersten Mal als Haupt-Schiedsrichter im Einsatz. Der deutsche Referee wird das Gruppenspiel zwischen Tunesien und Australien leiten. Das teilte die FIFA am Donnerstag mit.

Der deutsche Schiedsrichter Daniel Siebert kommt an diesem Samstag zu seinem ersten WM-Einsatz. Der 38-Jährige pfeift ab 11 Uhr MEZ (Magenta TV) das Gruppenspiel zwischen Tunesien und Australien im Al-Dschanub Stadion, wie der Fußball-Weltverband FIFA am Donnerstag mitteilte. Siebert zur Seite stehen dessen Assistenten Rafael Foltyn und Jan Seidel. Vierter Offizieller der Partie ist Said Martínez aus Honduras.

Anzeige

Siebert war auch Schiedsrichter des FIFA-Arabienpokals, der im November 2021 in Katar ausgetragen wurde. Dort leitete er sogar das Endspiel, dass Tunesien gegen Algerien mit 0:2 verlor.

Bei der WM 2018 kam Felix Brych als einziger deutscher Haupt-Schiedsrichter zum Einsatz – allerdings nur einmal. Nach einem Vorrundenspiel war die WM für den Weltklasse-Referee wieder beendet. Brych hatte bei der WM das brisante Duell der Schweiz mit Serbien geleitet und war danach wegen eines nicht gegebenen Elfmeters von serbischer Seite angefeindet worden

Bei der WM 2022 sind neben Siebert mit Bastian Dankert und Marco Fritz zwei weitere Referees im Einsatz. Beide sind aber nur als Videoschiedsrichter eingeplant. Dankert war zuletzt bei der Partie zwischen Argentinien und Saudi-Arabien (2:1) dabei, Fritz bei der Begegnung zwischen Weltmeister Frankreich und Australien (4:1).

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.