27. April 2020 / 13:07 Uhr

FIFA plant Regeländerung wegen Corona-Krise: Fünf Auswechslungen bis Ende 2021 - Zustimmung für EM?

FIFA plant Regeländerung wegen Corona-Krise: Fünf Auswechslungen bis Ende 2021 - Zustimmung für EM?

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Wegen Corona: Die Fifa plant, bis Ende 2021 fünf Auswechslungen pro Mannschaft zuzulassen. 
Wegen Corona: Die Fifa plant, bis Ende 2021 fünf Auswechslungen pro Mannschaft zuzulassen.  © imago images / HMB-Media
Anzeige

Der Weltverband FIFA plädiert wegen der Corona-Krise für eine Aufstockung von drei auf fünf Auswechslungen pro Partie. Die Regelhüter müssen nun über den Vorschlag entscheiden, eine Zustimmung gilt jedoch als sehr wahrscheinlich.

Anzeige
Anzeige

Der Weltverband FIFA will Fußball-Teams wegen der Coronavirus-Krise vorübergehend bis zu fünf statt drei Auswechslungen pro regulärer Partie erlauben. Über diesen Vorschlag müssen noch die Regelhüter des International Football Association Board (Ifab) entscheiden, eine Zustimmung gilt als sehr wahrscheinlich.

Mehr vom SPORTBUZZER

Organisatoren wie die Deutsche Fußball Liga könnten diese Regelung unter anderem für alle aktuellen Wettbewerbe und Wettbewerbe, die dieses Jahr beginnen und 2021 enden, übernehmen, wie die FIFA am Montag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. Für Länderspiele könnte dies bis zum 31. Dezember 2021 gelten.

Fortsetzung oder Abbruch: So ist der Stand in den internationalen Topligen

Das Coronavirus legt den Fußball in Europa lahm - mit Ausnahme der weißrussischen Liga müssen alle Wettbewerbe pausieren. Die Länge der Zwangspause ist dabei unterschiedlich bemessen. Der <b>SPORT</b>BUZZER fasst den Stand zusammen - wie lange pausieren die Ligen in Europa? Zur Galerie
Das Coronavirus legt den Fußball in Europa lahm - mit Ausnahme der weißrussischen Liga müssen alle Wettbewerbe pausieren. Die Länge der Zwangspause ist dabei unterschiedlich bemessen. Der SPORTBUZZER fasst den Stand zusammen - wie lange pausieren die Ligen in Europa? ©

Sechs Auswechslungen bei Verlängerung

Damit könnten auch bei der auf 2021 verlegten Europameisterschaft mehr Auswechslungen erlaubt sein, wenn die Europäische Fußball-Union UEFA zustimmt. Sollte ein Spiel in die Verlängerung gehen, wäre weiterhin noch eine weitere Auswechslung erlaubt. Zuerst hatte die englische Zeitung The Sun über die grundsätzlichen Pläne berichtet.