20. November 2019 / 18:41 Uhr

Bericht: AC Mailand will Transfer von Filip Kostic - und plant nächsten Spieler-Tausch mit Eintracht Frankfurt

Bericht: AC Mailand will Transfer von Filip Kostic - und plant nächsten Spieler-Tausch mit Eintracht Frankfurt

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Frankfurt-Flügelflitzer Filip Kostic rückt in den Fokus des AC Mailand.
Frankfurt-Flügelflitzer Filip Kostic rückt in den Fokus des AC Mailand. © imago images/Jan Huebner
Anzeige

Der Spielertausch von André Silva und Ante Rebic macht Eintracht Frankfurt gerade glücklicher als den AC Mailand. Während Silva eingeschlagen hat, spielt Rebic nur selten. Dennoch will Milan mit Filip Kostic wohl erneut einen Frankfurt-Star - und bietet dafür einen Ex-Bundesliga-Profi.

Anzeige
Anzeige

Plant der AC Mailand den nächsten Transfer eines Stars von Eintracht Frankfurt? Der seit Monaten formstarke Filip Kostic scheint beim Klub aus der italienischen Serie A auf der Wunschliste ganz oben zu stehen. Und wie das italienische Portal calciomercato berichtet, plant das Team von Trainer Stefano Pioli einen spektakulären Tausch, um den Wechsel von Kostic zu realisieren.

Spekulationen über Kostic-Wechsel im Sommer

Schon im Sommer gab es Spekulationen, dass der 27 Jahre alte Serbe die SGE verlassen könne. Kein Wunder, hat Kostic seit seinem Wechsel vom HSV zur Eintracht im Sommer 2018 (zunächst ein Jahr per Leihe) stets stark gespielt. Nach dem Abgang der viel zitierten Büffelherde gilt der Flügelflitzer als beständigster Leistungsträger in den Reihen der Hessen. Vor dieser Saison wechselte er fix für sechs Millionen Euro an den Main. Interessierte Klubs müssten nun aber 50 Millionen Euro bezahlen, um Kostic loszueisen.

Mehr vom SPORTBUZZER

Diese Summe wird der AC Mailand kaum auf den Tisch legen - nicht zuletzt, weil die Rossoneri trotz Einspruchs beim Sportgerichtshof CAS eine Strafe wegen Verstößen gegen das Financial Fairplay aufgebrummt bekam und in dieser Saison nicht an der Europa League teilnehmen darf. Daher will Milan nun einen erneuten Spielertausch vorschlagen - und für Kostic den ehemaligen Wolfsburg-Profi Ricardo Rodriguez nach Frankfurt abgeben. Erst in diesem Sommer hatten kurz vor der Ende der Wechselfrist Ante Rebic und André Silva den Verein über Kreuz gewechselt. Während Rebic in Italien aber erst 132 Minuten zum Einsatz kam, ist Silva mit drei Toren in neun Spielen voll bei der SGE eingeschlagen.

25 ehemalige Spieler von Eintracht Frankfurt und was aus ihnen wurde

Fjörtoft, Okocha, Boateng & Co. - 25 ehemalige Spieler von Eintracht Frankfurt und was aus ihnen wurde.  Zur Galerie
Fjörtoft, Okocha, Boateng & Co. - 25 ehemalige Spieler von Eintracht Frankfurt und was aus ihnen wurde.  ©
Anzeige

Kommt Rodriguez im Tausch mit Kostic?

Nun also soll der über zwei Jahre angelegte Tausch von Rebic und Silva in ähnlichem Maße auch bei Kostic und Rodriguez über die Bühne gehen. So wünscht es sich dem italienischen Bericht zufolge jedenfalls der AC Mailand. Wie Silva ist auch Ex-Bundesliga-Profi Rodriguez (2012 bis 2017 in Wolfsburg) beim Serie-A-Klub nicht glücklich. Der Schweizer Nationalspieler könnte einem Wechsel also wohl zustimmen. Doch was sagt die Eintracht?

In der vergangenen Transfer-Periode soll der hessische Europa-League-Teilnehmer ein Angebot des AC-Stadtrivalen Inter Mailand für Kostic abgelehnt haben. Die Frankfurter und der Flügelspieler hatten sich darauf verständigt, die Zusammenarbeit auch in dieser Saison fortzusetzen. Künftige Wechsel schloss Kostic allerdings nicht aus, sagte der Sport Bild: "Wenn mich jemand möchte, dann kommen sie von selbst. Ich habe einen guten Berater."

Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN