24. Mai 2019 / 11:00 Uhr

Finaltag der Amateure: Alle Spiele und Anstoßzeiten im Überblick

Finaltag der Amateure: Alle Spiele und Anstoßzeiten im Überblick

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der VfB Lübeck, der SC Wiedenbrück und der FC Viktoria Berlin sind beim Finaltag der Amateure dabei. Wer schafft den Sprung in den DFB-Pokal?
Der VfB Lübeck, der SC Wiedenbrück und der FC Viktoria Berlin sind beim Finaltag der Amateure dabei. Wer schafft den Sprung in den DFB-Pokal? © 54° / John Garve, imago images / Noah Wedel, imago images / Björn Draws
Anzeige

Für viele Fußballfans wichtiger als das DFB-Pokal-Finale am selben Tag: Am 25. Mai stehen 19 Landespokal-Finals an. Die ARD überträgt live. Hier findet ihr alle Termine.

Anzeige
Anzeige
Zum Liveticker

Wer fährt weiter auf der #roadtodfbpokal? 19 Endspiele stehen am 25. Mai 2019 auf dem Plan, die Sieger qualifizieren sich für den DFB-Pokal 2019/2020. Nur Baden, Hessen und die höherklassigen Teams aus Niedersachsen sind beim Finaltag der Amateure nicht dabei – aus Termingründen.

Die ARD überträgt live und das #GABFAF-Team begleitet euch mit Tickern, Fotos und Grafiken durch den Tag. Wir stellen euch auf den #GABFAF-Kanälen bei Facebook und bei Instagram täglich eine der Partien genauer vor. Alle Spiele, Anstoßzeiten und Austragungsorte findet ihr hier.

Hilf uns, dem Amateurfußball zu helfen. Trage Dich unter diesem Link als #GABFAF-Supporter ein.

Anstoß am 22. Mai, 19 Uhr

Niedersachsen (3. Liga und Regionalliga): SpVgg Drochtersen/Assel – SV Meppen (Kehdinger Stadion in Drochtersen) - 1:0 (77. Neumann) [zur Vorschau]

Niedersachsen ist das einzige Bundesland mit zwei Finals: Einmal für Teams aus der 3. und 4. Liga, einmal für unterklassige Teams. Die jeweiligen Sieger qualifizieren sich für den DFB-Pokal. Als Grund für die Verschiebung dieses Spiels gibt der Niedersächsische Fußballverband an, dass aus organisatorischen und logistischen Gründen nicht beide Spiele an einem Tag stattfinden könnten.

Eure Tipps für den Finaltag der Amateure

Mehr anzeigen

Anstoß am 25. Mai, 10.30 Uhr

Berlin: FC Viktoria 1889 Berlin – Tennis Borussia Berlin (Friedrich-Ludwig-Jahn-Stadion, Berlin) [Vorschau: Not gegen Elend]

Bremen: FC Oberneuland – Bremer SV (Stadion Obervieland, Arsten) [Vorschau: In der Liga kamen 2300 Fans]

Hamburg: FC Eintracht Norderstedt – TuS Dassendorf (Stadion Hoheluft, Hamburg) [Vorschau: Abstiegsverweigerer gegen Pokaltrauma-Besieger]

Mecklenburg-Vorpommern: FC Greif – FC Hansa Rostock (Parkstadion, Neustrelitz) [Vorschau: Finale im Frühstücksfernsehen]

Der offizielle Trailer: Das ist #GABFAF

Anstoß am 25. Mai, 14.15 Uhr

Bayern: Viktoria Aschaffenburg – FC Würzburger Kickers (Stadion am Schönbusch, Aschaffenburg) [Vorschau: Aschaffenburg will angreifen]

Brandenburg: FSV Optik Rathenow – FC Energie Cottbus (Stadion Vogelgesang, Rathenow) [Vorschau: Darum drückt Rathenow Cottbus die Daumen]

Niedersachsen (Amateure): TuS Bersenbrück – SV Atlas Delmenhorst (Eilenriedestadion, Hannover) [Vorschau: Mit neuem Coach zum Pokal]

Rheinland: FSV Salmrohr – TuS Koblenz (Apollinarisstadion, Bad Neuenahr-Ahrweiler) [Vorschau: Tor-des-Jahres-Schütze Michael Stahl will es wieder wissen]

Sachsen: Chemnitzer FC - FSV Zwickau (Stadion An der Gellertstraße, Chemnitz) [Vorschau: Chemnitz gegen die Lizenzangst]

Westfalen: SV Rödinghausen – SC Wiedenbrück (Häcker Wiehenstadion, Rödinghausen) [Vorschau: Rödinghausen im Höhenflug]

Württemberg: TSV Essingen – SSV Ulm 1846 (Gazi-Stadion, Stuttgart) [Vorschau: Pokalsensation können beide]

Mehr zu #GABFAF

Anstoß am 25. Mai, 16.15 Uhr

Mittelrhein: Alemannia Aachen - Fortuna Köln (Bonner Sportpark Nord) [Vorschau: Pokalsieg gegen Abstiegsfrust]

Niederrhein: Wuppertaler SV - KFC Uerdingen (Stadion am Zoo in Wuppertal) [Vorschau: Finale für die Chaos-Saison]

Saarland: SV Elversberg - 1. FC Saarbrücken (Waldstadion Kaiserlinde, Elversberg) [Vorschau: Hochstimmung hier, Trauer dort]

Sachsen-Anhalt: VfB Germania Halberstadt - Hallescher FC (Friedensstadion, Halberstadt) [Vorschau: Der DFB-Pokal ist nicht genug]

Schleswig-Holstein: VfB Lübeck – SC Weiche Flensburg (Stadion Lohmühle, Lübeck) [Vorschau: Der Bochum-Besieger will zurück]

Südbaden: FC 08 Villingen – 1. FC Rielasingen-Arlen (Geberit-Arena, Pfullendorf) [Vorschau: Nach dem Halbfinaldrama will Villingen alles]

Südwest: 1. FC Kaiserslautern – Wormatia Worms (Sportpark Husterhöh, Pirmasens) [Vorschau: Depri-Falle bei Kaiserslautern und Worms]

Thüringen: FSV Preußen Bad Langensalza – FSV Wacker Nordhausen (Steigerwaldstadion, Erfurt) [Vorschau: Gemischte Gefühle]

Zum Liveticker

Anstoß am 26. Mai, 14 Uhr

Baden: Karlsruher SC – Waldhof Mannheim (Wildparkstadion, Karlsruhe)

Der Badische Verband hat wochenlang nach einem Austragungsort für das Finale gesucht. Weil in den drei anderen Stadien, die infrage kommen, gebaut wird oder (im Fall Sandhausen) die Relegation droht, fiel die Wahl auf Karlsruhe. In Karlsruhe wird aber am 25. Mai das 70-jährige Bestehen des Grundgesetzes gefeiert. Darum findet das Finale einen Tag später statt und wird nicht im Rahmen des Finaltags der Amateure übertragen.

Anstoß am 25. Juni, 19 Uhr

Hessen: KSV Baunatal – SV Wehen Wiesbaden (Parkstadion, Baunatal) [Vorschau: Baunatals DFB-Pokal-Warm-Up]

Das Spiel kann nicht am Finaltag der Amateure stattfinden, weil Wehen Wiesbaden in der Relegation zur 2. Liga antritt.

Alle Spiele in der Konferenz und im Livestream

Die ARD beginnt den großen Sporttag um 10.10 Uhr mit der Vorberichterstattung zur ersten Konferenz. Alle Konferenzen könnt ihr in der Sportschau vor dem Fernseher oder im Livestream verfolgen. Zusätzlich werden fast alle Spiele einzeln im Livestream auf sportschau.de übertragen. Ob und wie das am Sonntag stattfindende Spiel Karlsruher SC gegen Waldhof Mannheim übertragen wird, steht noch offen.

Das sind die #GABFAF-Unterstützer

Profis, Promis, Amateure: Einige der #GABFAF-Unterstützer findest Du hier in der Galerie. Zur Galerie
Profis, Promis, Amateure: Einige der #GABFAF-Unterstützer findest Du hier in der Galerie. ©
Anzeige

Gibt es die Spiele auch als Einzelspiel im Livestream?

Ja, die meisten Spiele werden ebenfalls einzeln im Livestream übertragen. Lediglich die Partie FC Oberneuland gegen den Bremer SV und die vier Spiele aus der Region des SWR (Rheinland, Württemberg, Südwest, Südbaden) wird es nicht als Einzel-Livestream geben, da die Sendeanstalten dies aus Kapazitätsgründen nicht bewerkstelligen können.

Das #GABFAF-Manifest

Das Grundgesetz der Initiative: Im Manifest könnt Ihr nachlesen, wofür #GABFAF sich einsetzt. Direkt hier in der Galerie! Zur Galerie
Das "Grundgesetz" der Initiative: Im Manifest könnt Ihr nachlesen, wofür #GABFAF sich einsetzt. Direkt hier in der Galerie! © #GABFAF
Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN