02. April 2021 / 17:21 Uhr

Finn Schwerdtfeger wechselt zur SG Bad Schwartau

Finn Schwerdtfeger wechselt zur SG Bad Schwartau

Lisa Wittmaier
Lübecker Nachrichten
Finn Schwerdtfeger wechselt im Sommer zum Verbandsligisten SG Bad Schwartau.
Finn Schwerdtfeger wechselt im Sommer zum Verbandsligisten SG Bad Schwartau. © SG Bad Schwartau/hfr
Anzeige

Das Tabellenschlusslicht der abgebrochenen Verbandsligasaison VfL Vorwerk muss sich einen Ersatz für Finn Schwerdtfeger suchen.

SG Bad Schwartau sichert sich zum Sommer die Dienste von Finn Schwerdtfeger, der vom Ligakonkurrenten VfL Vorwerk nach Schwartau wechselt.

Anzeige

Zuletzt musste er aus beruflichen Gründen kürzer treten, hat sich aber vorgenommen zur neuen Spielzeit wieder anzugreifen. "Ich freue mich auf eine tolle Zeit und hoffe die Mannschaft bestmöglich unterstützen zu können," sagt Schwerdtfeger. Auch sein zukünftiger Klub freut sich auf die Zusammenarbeit: "Ich hatte schon seit längerer Zeit immer mal wieder Kontakt zu ihm aufgenommen und bin sehr glücklich, dass es jetzt geklappt hat. Er ist ein junger Spieler, der das Potenzial mitbringt, sich in der Verbandsliga durchzusetzen. In den derzeitigen kontaktlosen Trainingseinheiten hat er dieses Potenzial schon angedeutet," sagt Trainer Alexander Weiß.

Mehr von der SG Bad Schwartau

Zudem hat Philipp Strunck der Spielgemeinschaft eine Zusage für die neue Saison gegeben. Erst im Sommer 2020 ist er vom ATSV Stockelsdorf zu Bad Schwartau gewechselt und konnte die Verantwortlichen in den wenigen Spielen von seinem Können überzeugen. "Er ist eine ganz wichtige Personalie für uns," freu sich Weiß über die positive Nachricht.