20. Juni 2018 / 11:34 Uhr

Fit für "WM-Endspiel" gegen Schweden! Jonas Hector zurück im Mannschaftstraining

Fit für "WM-Endspiel" gegen Schweden! Jonas Hector zurück im Mannschaftstraining

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Jonas Hector kehrte am Mittwoch ins Mannschaftstraining des DFB-Teams zurück
Jonas Hector kehrte am Mittwoch ins Mannschaftstraining des DFB-Teams zurück © 2018 Getty Images
Anzeige

Nach überstandenem Infekt trainiert der Kölner Jonas Hector in Sotschi wieder mit dem DFB-Team. Einem Comeback gegen Schweden scheint nichts im Wege zu stehen.

Jonas Hector ist nach überstandenem Infekt ins Training der deutschen Nationalmannschaft zurückgekehrt. Der Kölner Abwehrspieler, der das erste WM-Gruppenspiel verpasst hatte, war am Mittwoch bei der ersten Übungseinheit des DFB-Teams in Sotschi wie alle anderen 22 WM-Spieler dabei. Bundestrainer Joachim Löw startete auf einem Platz gegenüber dem WM-Stadion Fischt in praller Sonne den Vorbereitungs-Endspurt auf das schon entscheidende Gruppenspiel gegen Schweden. Auch während des Trainings wurde der Rasen bei Temperaturen um 30 Grad immer wieder bewässert.

Anzeige
Mehr zum DFB-team

Für Löw und 13 seiner WM-Spieler ist es ein bekannter Ort. Schon beim Confed-Cup-Sieg im Vorjahr hatte das deutsche Team auf dem Übungsplatz mit Blick auf einen großen Vergnügungspark in Sotschi trainiert. Nach dem ernüchternden 0:1 zum WM-Auftakt gegen Mexiko muss die deutsche Mannschaft am Samstag im zweiten Turnier-Spiel gegen Schweden unbedingt punkten, um den frühzeitigen WM-K.o. in Russland zu verhindern.

Was weißt Du über den deutschen WM-Kader? Hier geht es zum SPORTBUZZER-Quiz!

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.