01. Februar 2021 / 22:30 Uhr

Fix: Anthony Modeste verlässt den 1. FC Köln und geht auf Leihbasis zu AS Saint-Etienne

Fix: Anthony Modeste verlässt den 1. FC Köln und geht auf Leihbasis zu AS Saint-Etienne

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Anthony Modeste wechselt in die französische Ligue 1. 
Anthony Modeste wechselt in die französische Ligue 1.  © imago images/Nordphoto
Anzeige

Der 1. FC Köln hat seinen ehemaligen Topstürmer Anthony Modeste am Deadline-Day abgegeben. Der Franzose wechselt auf Leihbasis bis Saisonende zum französischen Klub AS Saint-Etienne. 

Groß aufgespielt hat er schon länger nicht mehr, nun versucht er einen neuen Anlauf in Frankreich: Anthony Modeste hat am Deadline-Day den 1. FC Köln auf Leihbasis verlassen und bis zum Saisonende bei der AS Saint-Etienne in der französischen Ligue 1 unterschrieben.

Anzeige

"Tony hat keine einfache Zeit hinter sich. Als sich kurzfristig die Möglichkeit für einen Wechsel ergab, haben wir offen gesprochen: Die Luftveränderung und den Wechsel in seine Heimat sehen wir als Chance", sagte FC-Geschäftsführer Horst Heldt über den Wechsel.

Mehr vom SPORTBUZZER

Modeste will in seiner Heimat Frankreich wieder in die Spur finden. Aus dieser ist er seit seiner Rückkehr aus China von Tianjin Quanjian geraten. In seiner ersten Zeit in der Domstadt von 2015 bis 2017 schoss er in 73 Spielen 45 Tore. Seit November 2018 waren es dann allerdings nur elf Tore in 48 Spielen.

Anzeige: Erlebe die gesamte Bundesliga mit WOW und DAZN zum Vorteilspreis