18. August 2017 / 13:48 Uhr

Fix! Eintracht Frankfurt verpflichtet Kevin-Prince Boateng - "Bundesliga hat mir gefehlt"

Fix! Eintracht Frankfurt verpflichtet Kevin-Prince Boateng - "Bundesliga hat mir gefehlt"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Kevin-Prince Boateng hat seinen Vertrag auf Gran Canaria langfristig verlängert.
Eintracht Frankfurt hat Kevin-Prince Boateng verpflichtet. © imago
Anzeige

Jetzt ist es offiziell: Eintracht Frankfurt hat Kevin-Prince Boateng verpflichtet. Der ehemalige Spieler von UD Las Palmas unterschrieb einen Dreijahresvertrag.

Anzeige
Anzeige

Jetzt ist es offiziell!

Bundesligist Eintracht Frankfurt hat Kevin-Prince Boateng verpflichtet! Das bestätigte der Klub am Freitagmittag. Der Ex-Spieler von Las Palmas unterschrieb einen Dreijahresvertrag.

"Er hat bei großen Turnieren gespielt und für große Vereine gespielt. Das zeigt, welche Fähigkeiten er hat", sagte der Frankfurter Trainer Niko Kovac. "Wir bekommen mit ihm sehr viel Variabilität, sehr viel Mentalität und sehr viel Erfahrung in die Mannschaft. Er wird für den Klub alles geben." Boateng soll noch am Freitagnachmittag um 16.00 Uhr in Frankfurt offiziell vorgestellt werden.

Zuvor hatte er bereits den Medizin-Check in Frankfurt absolviert. Seinen Vertrag mit Las Palmas hatte der 30-Jährige bereits vorher aufgelöst.

Boateng sagte: "Deutschland hat mir gefehlt. Vor allem aber hat mir die Bundesliga gefehlt. Dass die Eintracht es mir ermöglicht mit meiner Familie wieder nach Hause zu kommen, bedeutet mir sehr viel. Ich freue mich total auf einen spannenden Fight in dieser Saison – die Liga ist so ausgeglichen wie nie. Ich brenne darauf meine neuen Kollegen kennenzulernen, mit ihnen gemeinsam für den Adler auf unserer Brust einzustehen und um unsere Punkte zu kämpfen. Am liebsten gleich am Sonntag in Freiburg."

Boateng kehrt in die Bundesliga zurück

Von 2005 bis 2007 (Hertha), 2009 (Dortmund) und von 2013 bis 2015 (Schalke) spielte Boateng in Deutschland, absolvierte 98 Spiele in der Bundesliga und schoss zehn Tore. Außerdem durchlebte der Deutsch-Ghanaer Stationen bei Tottenham Hotspur, dem FC Portsmouth, den FC Genua und dem AC Mailand. In Spanien spielte der 30-Jährige seit August 2016. Nun wechselt er nach Frankfurt - die Bundesliga ist um eine Attraktion reicher.

Transfers: Die Sommer-Zugänge der Bundesliga-Klubs 2017/18

Jonathas, James Rodriguez und Kevin-Prince Boateng sind in die Bundesliga gewechselt. Zur Galerie
Jonathas, James Rodriguez und Kevin-Prince Boateng sind in die Bundesliga gewechselt. ©
Anzeige
Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN