01. April 2019 / 21:33 Uhr

Fix! Heider SV meldet für die Regionalliga Nord

Fix! Heider SV meldet für die Regionalliga Nord

Volker A. Giering
Lübecker Nachrichten
Das Stadion an der Meldorfer Straße ist nicht auf dem neuesten Stand.
Das Stadion an der Meldorfer Straße ist nicht auf dem neuesten Stand. © Europlan
Anzeige

Der HSV ist das einzige Team aus der Oberliga, das diesen Schritt vollzogen hat.

Anzeige
Anzeige

Der Heider SV hat als einziges Team aus der Oberliga Schleswig-Holstein für die Regionalliga Nord gemeldet. Der aktuelle Tabellenzweite reichte rechtzeitig zum 31. März die Unterlagen beim NFV-Verband ein. Als nächstes wird am 16. Mai das altehrwürdige Stadion an der Meldorfer Straße unter die Lupe genommen. Dann nämlich begutachten Vertreter des NFV und des städtischen Bauamts das Stadion auf sicherheitsrelevante Aspekte. Bauliche Veränderungen sind unabdingbar. So sehen die Auflagen eine Umfriedung vor, um die Fans der Mannschaften zu trennen. Hinzu kommen separate Ver- und Entsorgungseinrichtungen für die Zuschauer.

Aktuell wären Heide, Altona und Oberneuland in der Aufstiegsrelegation dabei

Nach aktuellem Stand würden neben den Heidern folgende weitere Klubs an der Relegation beziehungsweise Aufstiegsrunde im Juni teilnehmen: Altona 93 (Spitzenreiter Oberliga Hamburg), Eintracht Nordhorn (Tabellenzweiter Oberliga Niedersachen) und der FC Oberneuland (Spitzenreiter Oberliga Bremen). Der Vize aus Niedersachsen spielt Relegation gegen 15. der Regionalliga Nord. Die Meister aus Bremen, SH und HH spielen eine Dreier-Aufstiegsrunde.

Mehr anzeigen

Das sind die besten Torjäger in Schleswig-Holstein (Oberliga, Landesliga und Verbandsliga). Stand: 27. Mai 2019.

39 Tore Zur Galerie
39 Tore ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt