17. Februar 2021 / 13:29 Uhr

Fix: Julian Baumgartlinger bleibt bei Bayer Leverkusen - Vertrag bis 2022 verlängert

Fix: Julian Baumgartlinger bleibt bei Bayer Leverkusen - Vertrag bis 2022 verlängert

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Verlängert seinen Vertrag bei Bayer Leverkusen: Julian Baumgartlinger.
Verlängert seinen Vertrag bei Bayer Leverkusen: Julian Baumgartlinger. © Lars Baron/Getty Images
Anzeige

Bayer Leverkusen bindet den derzeit verletzten Österreicher Julian Baumgartlinger weiter an den Verein. Er unterschrieb einen Vertrag bei der Werkself bis zum Sommer 2022.

Anzeige

Bayer Leverkusen verlängert den Vertrag mit einem Leistungsträger! Der Österreicher Julian Baumgartlinger bleibt bis zum 30. Juni 2022 am Rhein. Das gab der Verein am Mittwochmittag bekannt. Aktuell fehlt er verletzungsbedingt mit einem Kreuzbandriss.

Anzeige

"Julian hat seinen Wert und seine Bedeutung für unseren Kader auch in dieser Saison wieder eindrucksvoll unter Beweis gestellt", sagte Simon Rolfes, Sportdirektor der Werkself laut einer Pressemitteilung. "Er hat Verantwortung übernommen und ist vorangegangen, als es besonders gefragt war – in einer von vielen verletzungsbedingten Ausfällen geprägten Phase", so der ehemalige Profi. "Wir freuen uns sehr, ihn nach seiner Genesung als ausgewiesenen Führungsspieler für ein weiteres Jahr in unseren Reihen zu wissen."

Mehr vom SPORTBUZZER

Baumgartlinger spielt seit 2016 für Bayer Leverkusen und kam vom Bundesliga-Konkurrenten FSV Mainz 05 an den Rhein. Seitdem ist er "ein Anker und Stabilisator", wie es Bayer-Geschäftsführer Rudi Völler nannte.

Der 33 Jahre alte Baumgartlinger erlitt Ende Januar eine Teilruptur des vorderen Kreuzbandes und kann bei idealem Verlauf frühestmöglich im Mai wieder auf dem Platz stehen. "Dass der Verein trotz meiner derzeitigen Verletzung nicht nur zu mir steht, sondern auch darüber hinaus weiter auf mich baut, spricht für sich", sagte Baumgartlinger: „Dieses Vertrauen tut gut.“