02. September 2020 / 18:42 Uhr

Fix: Manchester United holt Donny van de Beek von Ajax Amsterdam

Fix: Manchester United holt Donny van de Beek von Ajax Amsterdam

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Donny van de Beek wechselt von Ajax Amsterdam zu Manchester United.
Donny van de Beek wechselt von Ajax Amsterdam zu Manchester United. © Getty Images/Montage
Anzeige

Manchester United setzt sich im Rennen um Ajax-Talent Donny van de Beek durch. Der holländische Nationalspieler wechselt für bis zu 44 Millionen Euro in die Premier League, wie der Klub aus Amsterdam bestätigte.

Der niederländische Nationalspieler Donny van de Beek wechselt zu Manchester United. Der 23-Jährige hat sich mit dem englischen Rekordmeister auf einen Fünfjahresvertrag geeinigt. Das bestätigte ManUnited am Mittwoch. Laut van de Beeks Ex-Klub Ajax Amsterdam liegt die Ablöse bei 39 Millionen Euro. Diese könnte noch auf 44 Millionen Euro anwachsen. Der Vertrag läuft bis Ende Juni 2025 - mit einer Option auf ein weiteres Jahr.

Anzeige

Auch der FC Barcelona mit Ex-Holland-Coach Ronald Koemann und zuvor Real Madrid galten als Interessenten für van de Beek. Bei den Testspielen gegen Eintracht Frankfurt am Samstag und Union Berlin am Sonntag stand er schon nicht mehr im Ajax-Kader. "Ich kann gar nicht anfangen zu erklären, was für eine unglaubliche Chance es ist, einem Klub mit einer so fantastischen Geschichte beizutreten", sagte van de Beek am Mittwoch. "Ich bin jetzt bereit, den nächsten Schritt in meiner Karriere zu machen und auf höchstem Niveau zu spielen, und es gibt keinen höheren Standard als Manchester United."

Mehr vom SPORTBUZZER

Der offensive Mittelfeldspieler zählt auf seiner Position zu den größten Talenten im Weltfußball. Schon in der Saison 2018/2019 blühte der Nationalspieler mit Ajax in der Champions League auf und warf mit dem Klub Teams wie Real Madrid und Juventus Turin aus dem Wettbewerb. Erst im Halbfinale folgte das Aus gegen die Tottenham Hotspur. Beim holländischen Top-Klub veränderte sich nach der starken Saison viel - Matthijs de Ligt wechselte zu Juventus Turin, Frenkie de Jong zum FC Barcelona und Kasper Dolberg zur OGC Nizza. In diesem Sommer ist van de Beek neben Hakim Ziyech, der für 40 Millionen Euro zum FC Chelsea gewechselt ist, der zweite Top-Star, der Ajax verlässt.