08. Januar 2022 / 12:41 Uhr

Fix: Stürmer Krzysztof Piatek verlässt Hertha BSC auf Leihbasis Richtung Florenz

Fix: Stürmer Krzysztof Piatek verlässt Hertha BSC auf Leihbasis Richtung Florenz

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Krzysztof Piatek verlässt Hertha BSC und schließt sich dem AC Florenz an.
Krzysztof Piatek verlässt Hertha BSC und schließt sich dem AC Florenz an. © IMAGO/Beautiful Sports (Montage)
Anzeige

Der 26 Jahre alte polnische Angreifer Krzysztof Piatek verlässt Hertha BSC nach knapp zwei Jahren und kehrt in die italienische Serie A zurück. Dort schließt er sich zunächst auf Leihbasis dem AC Florenz an, der eine Kaufoption besitzt.

Krzysztof Piatek und Hertha BSC gehen nach knapp zwei Jahren wieder getrennte Wege – zumindest vorerst. Wie die Berliner am Samstag vermeldeten, wird der 26-Jährige zunächst bis zum Saisonende an den italienischen Erstligisten AC Florenz ausgeliehen. Im Anschluss besitzen die Italiener eine Kaufoption. Dem Vernehmen nach liegt diese bei 15 Millionen Euro.

Anzeige

"Krzysztof kam mit dem Wunsch nach Veränderung auf uns zu. Dass er sich in der italienischen Liga wohlfühlt, ist kein Geheimnis. So haben wir eine für alle Beteiligten gute Lösung gefunden", wird Sportgeschäftsführer Fredi Bobic auf der Homepage der Berliner zitiert.

Piatek war vor zwei Jahren noch unter dem damaligen Hertha-Trainer Jürgen Klinsmann in die deutsche Hauptstadt gewechselt. 24 Millionen Euro hatte der Berliner Bundesligist für den polnischen Stürmer an Traditionsklub AC Mailand gezahlt. Zu Beginn dieser Saison war der Mittelstürmer wegen einer Knöchelfraktur zunächst ausgefallen, er kam zuletzt auch nicht über eine Ersatzrolle hinaus und erzielte im bisherigen Saisonverlauf für die Berliner erst einen Treffer. Sein Vertrag bei Hertha soll bis Ende Juni 2025 gültig sein.

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.