17. Mai 2022 / 14:35 Uhr

Offiziell: TSG Hoffenheim entlässt Sebastian Hoeneß – Aus nach zwei Saisons ohne Europacup

Offiziell: TSG Hoffenheim entlässt Sebastian Hoeneß – Aus nach zwei Saisons ohne Europacup

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Sebastian Hoeneß ist nicht mehr Cheftrainer bei der TSG Hoffenheim.
Sebastian Hoeneß ist nicht mehr Cheftrainer bei der TSG Hoffenheim. © IMAGO/Jan Huebner
Anzeige

Sebastian Hoeneß ist mit sofortiger Wirkung nicht mehr Trainer der TSG Hoffenheim. Nach Saisonende muss der Sohn von Fußball-Legende Dieter Hoeneß die Kraichgauer verlassen. Er verpasste mit der TSG zweimal in Folge den Sprung in den Europacup.

Die Verantwortlichen der TSG Hoffenheim haben aus dem schwachen Saison-Endspurt ihrer Mannschaft die Konsequenzen gezogen und sich von Trainer Sebastian Hoeneß getrennt. Das teilte der Bundesliga-Neunte der abgelaufenen Saison am Dienstag mit. Der Sohn von Ex-Nationalspieler Dieter Hoeneß und Neffe von Bayern-Ehrenpräsident Uli Hoeneß übernahm die Mannschaft zur Saison 2020/21, schaffte es jedoch in zwei Spielzeiten nicht, die TSG in einen europäischen Wettbewerb zu führen.

Anzeige

Sportdirektor Alexander Rosen brachte in einer Klub-Mitteilung seine Wertschätzung für Hoeneß zum Ausdruck, erklärte jedoch: "Wir müssen uns nach einer bereits vor dem letzten Spieltag begonnenen Analyse aber eingestehen, dass die Ergebnisse und Ereignisse in den vergangenen zwei Monaten viel von den zahlreichen positiven Aspekten, die diese Saison bereithielt und uns zwischenzeitlich bis auf Platz Vier brachten, überschattet haben. Die alles entscheidende Frage, die wir uns nach diesen negativen Eindrücken zu stellen hatten, war, ob wir als Klub in dieser Konstellation unbelastet in eine neue Spielzeit starten können. Nach eingehenden Gesprächen haben wir diese Frage gemeinsam negativ beantwortet."

Hoeneß, der mit der zweiten Mannschaft des FC Bayern München 2020 Drittliga-Meister wurde, dürfte vor allem am schwachen Saisonendspurt seiner Mannschaft gescheitert sein. Der 40-Jährige gewann mit der TSG nur eines seiner letzten zehn Spiele und schloss die aktuelle Spielzeit mit einer 1:5 Niederlage gegen Borussia Mönchengladbach ab. Mit der Negativserie verspielte Hoffenheim, das zur Saisonmitte noch einen Champions-League-Platz belegte, alle Europacup-Chancen.