01. April 2020 / 19:41 Uhr

Fix: Uwe Wolff übernimmt den SC Auetal

Fix: Uwe Wolff übernimmt den SC Auetal

Daniel Kultau
Schaumburger Ztg. / Schaumburger Nachrichten
large-16-9
Uwe Wolff steht in der nächsten Saison beim SC Auetal an der Seitenlinie. © Daniel Kultau
Anzeige

Wie es mit dem Schaumburger Fußball aufgrund des Coronavirus weitergeht, ist noch unklar. Der SC Auetal hat trotzdem Nägel mit Köpfen gemacht und den neuen Trainer für die nächste Saison vorgestellt.

Anzeige
Anzeige

Uwe Wolff wird ab der nächsten Saison der neue Trainer des Kreisligisten SC Auetal sein. "Er hat uns in den Gesprächen total überzeugt", freut sich SCA-Fußballchef Marcel Diedler. "Wir haben das Gefühl, dass Uwe mit Herzblut dabei ist und gut zu unserer Kaderstruktur passt."

Momentan trainiert Wolff in seinem achten Jahr die Reserve des SV Obernkirchen in der 1. Kreisklasse. Seit Jahren spielt er mit dem SVO II um die Top-Plätze der Liga. Bereits Anfang Februar hatte er angekündigt den Verein verlassen zu wollen.

Wie Diedler berichtet, bekam Wolff Rückendeckung vom ehemaligen SCA-Coach Marco Gregor. "Er hat uns auch zu Uwe Wolff geraten." Schlussendlich sprach sich auch der Mannschaftsrat für den 45-Jährigen aus.

Der jetzige Trainer Carsten Hauser rückt zur nächsten Saison damit wieder auf die Position des Torwarttrainers. Er hatte das Amt an der Seitenlinie übernommen, nachdem der bisherige Trainer Kastriot Hasani Ende Februar seinen sofortigen Rücktritt beim SCA bekanntgab.