15. Januar 2022 / 12:04 Uhr

FK Dahme/Fläming: Re-Start Anfang März, Auf- und Abstiegsrunde geplant

FK Dahme/Fläming: Re-Start Anfang März, Auf- und Abstiegsrunde geplant

Frank Neßler und Lars Sittig
Märkische Allgemeine Zeitung
Ab Mitte März soll der Ball im Fußballkreis Dahme/Fläming wieder rollen.
Ab Mitte März soll der Ball im Fußballkreis Dahme/Fläming wieder rollen. © Frank Neßler
Anzeige

FK Dahme/Fläming: Spielausschuss trifft Regelungen zum weiteren Saisonverlauf im Erwachsenenbereich - Umfrage läuft.

Der Restart der aktuellen Punktspielsaison im Fußballkreis Dahme/Fläming ist in rund sieben Wochen geplant – das hat der Spielausschuss auf seiner jüngsten Sitzung in Königs Wusterhausen beschlossen. „Insgesamt würden wir mit dem Spielbetrieb Anfang März anfangen“, heißt es in einem Schreiben des Gremiums an die Vereine, die auch einen aktualisierten Rahmenspielplan erhalten haben. "Der erste Spieltag im Herrenbereich ist am 13. März mit einem Nachholspieltag angesetzt worden", sagt FK-Chef Bodo Konrad. So ist die Planung - allerdings will der FK noch das Ergebnis einer Umfrage abwarten, die zur Durchführung des Spielbetriebes im Rahmen der 2G-Regelung bei den Vereinen gestartet worden ist.

Anzeige

„Wir würden unter den aktuellen Regelungen des Landes Brandenburg und der Empfehlungen des Fußball-Landesverbandes Brandenburg den Spielbetrieb im Kreis durchführen. Dazu würden wir gerne von Euch wissen, inwiefern ihr unter den aktuellen Bedingungen den Spielbetrieb durchführen könnt. Derzeit gelten die 2G-Regelungen.“ Bis zum 23. Januar sollen die Clubs der Region eine Rückmeldung zu senden, dann dürfte der Re-Start endgültig festgezurrt werden. Sollte allerdings das Umfrage-Ergebnis so ausfallen, dass die Vereine den Spielbetrieb nicht unter Anwendung der 2G-Regelung durchführen können, müsste neu beraten werden. Auch für den Nachwuchsbereich soll in Kürze ein Vorschlag für eine Regelung vorgelegt und eine Umfrage bei den Vereinen gestartet werden.

Auch für den weiteren Saisonverlauf im Erwachsenenbereich sind Regelungen für alle Spielklassen getroffen worden. „Wir wünschen uns alle, dass wir die Saison sportlich zu Ende führen können. Aus diesen Gründen haben wir uns für diese Regelungen entschieden“, begründet man beim FK die Entscheidungen.


Die Regelungen im Überblick:
Dahme/Fläming Liga:
Die Hinrunde wird zu Ende gespielt und die Rückrunde wird in eine Aufstiegsrunde (9 Mannschaften) und Abstiegsrunde (8 Mannschaften) unterteilt. Diese Runde wird dann in einer einfachen Runde ausgespielt.

Mehr zum Sport in der Region

Kreisliga: Hinrunde wird zu Ende gespielt und die Rückrunde wird in eine Aufstiegsrunde (8 Mannschaften) und Abstiegsrunde (7 Mannschaften) unterteilt. Diese Runde wird dann in einer einfachen Runde ausgespielt.

1. Kreisklasse: Hinrunde wird zu Ende gespielt und die Rückrunde wird in eine Aufstiegsrunde (7 Mannschaften) und Abstiegsrunde (7 Mannschaften) unterteilt. Diese Runde wird dann in einer einfachen Runde ausgespielt.

2. Kreisklasse: Die Staffel wird in der Hin- und Rückrunde ausgespielt. Die dritte geplante Runde wird nicht durchgeführt.

Frauen: Die Spiele werden wie geplant gespielt und es gibt außer den Terminen keine Veränderungen.

Ü 32: Die Spiele werden wie geplant gespielt und es gibt außer den Terminen keine Veränderungen.

Ü40/Ü50/Freizeit: Die Spiele werden wie geplant gespielt und es gibt außer den Terminen keine Veränderungen. Es wird ein neuer Rahmenspielplan durch den Staffelleiter an die Vereine verteilt.