08. November 2019 / 12:55 Uhr

flippo Baskets reisen zu den Eisvögeln USC Freiburg

flippo Baskets reisen zu den Eisvögeln USC Freiburg

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Headcoach Goran Lojo und sein Team sehnen sich nach einem Erfolgserlebnis.
Headcoach Goran Lojo und sein Team sehnen sich nach einem Erfolgserlebnis. © Pförtner
Anzeige

Die flippo Baskets BG 74 treten in der Damenbasketball-Bundesliga am Sonnabend um 19.30 Uhr bei den Eisvögeln USC Freiburg an. Dabei gibt es ein Wiedersehen mit Hanna Ballauf, langjährige Trainerin in Göttingen.

Anzeige
Anzeige

Nach der Niederlage in Wasserburg sind die flippo Baskets auf den neunten Rang abgerutscht. Direkt vor ihnen rangiert der kommende Gegner, der ebenfalls zwei Siege auf der Habenseite hat. Allerdings fielen einige Niederlagen der Eisvögel denkbar knapp aus. Headcoach Goran Lojo erwartet einen äußerst starken Gegner: „Wir werden unser Bestes geben, um mal wieder einen Erfolg zu feiern.“

Mehr aktuelle Themen in Göttingen

Der Kader der Freiburgerinnen ist mit 15 Akteurinnen äußerst tief besetzt. Erfolgsreichste Akteurin der Eisvögel in den bisher sieben Spielen ist US-Centerin Samantha Führing, die trotz ihres jungen Alters von 22 Jahren im Durchschnitt 19,6 Punkte und 7,1 Rebounds erzielt. Ebenfalls stark: Center-Kollegin und Landsfrau Alexa Hart mit 14,3 Zählern und 7,9 Rebounds. Da dürfte auf die Großen im Göttinger Team, Megan Mullings, Vasiliki Karambatsa und Ivana Blazevic, Schwerstarbeit zukommen.

„Hoffentlich sind am Sonnabend alle Spielerinnen fit und bereit für dieses Match. Die letzten Wochen hatten wir Probleme mit unserer kleinen Rotation. Außerdem waren einige Akteurinnen verletzt und erkrankt“, sagt Lojo. Die nach Freiburg anstehende zweiwöchige Länderspielpause soll genutzt werden, um die Akkus wieder aufzuladen: „Danach kommen dann einige Heimspiele, die wir unbedingt gewinnen müssen. Das ist uns allen klar.“ war/r

Von Eduard Warda / r

Hier #GABFAF-Supporter werden

Der Amateurfußball braucht dringend Hilfe! #GABFAF setzt sich bei Verbänden, Politikern und Sponsoren für die Amateurklubs ein. Für vernünftige Duschen, Umkleiden, Plätze, Flutlicht. Für mehr Respekt. Trage Dich hier kostenlos ein, wenn Du dieses Anliegen unterstützt. Du bekommst unseren exklusiven Newsletter und hast jeden Monat die Chance auf 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN