14. August 2019 / 14:32 Uhr

Florian Höfel ist unser "Held der Woche"

Florian Höfel ist unser "Held der Woche"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Pölitz-Keeper Florian Höfel.
Pölitz-Keeper Florian Höfel. © Agentur 54°
Anzeige

Pölitzer Keeper  gewinnt mit 25,0 Prozent der Stimmen vor Sören Todt von GW Siebenbäumen und Oliver Mester vom TuS Garbek

Anzeige
Anzeige

Florian Höfel vom SSV Pölitz ist unser "Held der Woche": Der 24 Jahre alte Keeper gewann das erste Voting nach der Sommerpause der User des LN-Sportbuzzers mit 25,0 Prozent der Stimmen. Ganz eng war der Ausgang der sehr gut geklickten Umfrage um die Plätze zwei und drei. Offensichtlich waren unsere User nach der Sommerpause heiß auf neue "Helden". Mit Höfel setzte sich diesmal ein Torwart durch, obwohl auch die Stürmer viele Gründe für Stimmen geliefert hatten.

Höfel, der in der Sommerpause vom SV Eichede zum Verbandsligisten gekommen war, hielt beim 5:2-Erfolg beim SV Schackendorf gleich zwei Elfmeter binnen zwei Minuten. Kurz darauf ging sein Team in Führung – und es gewann die Partie am Ende auch klar.

Mehr Fußball aus der Region

Zweiter wurde Sören Todt von GW Siebenbäumen mit 20,1% knapp vor Oliver Mester (19,9) vom TuS Garbek. Todt, Neuzugang vom VfB Lübeck, schoss drei Tore und gab zudem noch eine Vorlage beim 5:1-Erfolg in der Landesliga beim Heikendorfer SV. Mester erzielte fünf Tore beim glatten 7:1-Erfolg in der Kreisliga gegen den FC Riepsdorf und war damit der Matchwinner. Vor allem im zweiten Durchgang drehte er richtig auf: Er erzielte einen lupenreinen Hattrick zwischen der 56. und 61. Minute, beziehungsweise einen Viererpack zwischen der 56. und 81. Minute.

Platz vier ging an Lucas Will vom VfB Lübeck (14,5%) vor Tim Kathmann (13,3%) vom SV Eichede II und Niklas Bibo (7,1%) vom SC Rönnau. Will, der Youngster aus dem Regionalliga-Kader, soll in der Oberliga Spielpraxis sammeln und macht seine Sache mit Bravour: Sowohl am Mittwoch beim 5:0 gegen den PSV Union Neumünster als auch beim 5:3 am Samstag gegen den TSB Flensburg gelang dem Stürmer jeweils ein Doppelpack.Kathmann erzielte in der Landesliga gleich vier Tore beim 7:1-Erfolg der Stormarner gegen die SG Neustrand, darunter war ein Hattrick (52 – 68. Minute). Torjäger Bibo, bereits in der vergangenen Saison als „Held der Woche“ gewählt, schlug beim 7:1-Sieg der Segeberger in der Verbandsliga gegen den SSV Güster gleich viermal zu.

Vorschläge für den nächsten "Held der Woche"

Herausragende Leistung, starkes Comeback, ungewöhnliche Aktion oder tolles Fair-Play: Jede Woche küren wir im Lübecker Sportbuzzer den "Helden der Woche". Der muss übrigens nicht direkt aus Lübeck stammen, sondern aus dem LN-Gebiet zwischen Fehmarn und der Elbe. Vorschläge könnt Ihr immer bis Montag, 12 Uhr, machen: per E-Mail an LN-Sportbuzzer unter sportbuzzer@ln-luebeck.de. Abstimmen könnt Ihr dann bis Mittwochmorgen, 10 Uhr.

Unsere "Helden der Woche"

Pascal Treichel vom Büchen-Siebeneichener SV. Zur Galerie
Pascal Treichel vom Büchen-Siebeneichener SV. ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt