22. Januar 2019 / 19:10 Uhr

Suche abgebrochen! Flugzeug-Drama um Premier-League-Profi Emiliano Sala - "Schlechte Überlebenschancen"

Suche abgebrochen! Flugzeug-Drama um Premier-League-Profi Emiliano Sala - "Schlechte Überlebenschancen"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Emiliano Sala wird nach dem Verschwinden seines Flugzeugs nach wie vor vermisst.
Emiliano Sala wird nach dem Verschwinden seines Flugzeugs nach wie vor vermisst. © imago/PanoramiC
Anzeige

Das Flugzeug-Drama um Emiliano Sala von Cardiff City nimmt wohl kein gutes Ende. Die Suche nach der Maschine, die mit dem Premier-League-Profi an Bord über dem Ärmelkanal verschwunden ist, wurde erneut abgebrochen.

Anzeige
Anzeige

Das Rätsel um das verschwundene Flugzeug ist noch immer nicht gelöst - und trotzdem wird die Suche erneut unterbrochen. Ein Privatjet mit dem Fußballprofi Emiliano Sala an Bord, der gerade vom FC Nantes aus der Ligue 1 in die Premier League zu Cardiff City gewechselt ist, tauchte gestern Abend über dem Ärmelkanal plötzlich nicht mehr auf dem Radar auf. Der Argentinier war mit der Maschine gerade auf dem Weg nach England zum ersten Training mit seinem neuen Klub.

Mehr vom SPORTBUZZER

Wenig Hoffnung bei Suche nach Sala

Nachdem die Suche nach dem Flugzeug in der Nacht zu Dienstag wegen widriger Wetterbedingungen abgebrochen werden musste, wurde sie im Laufe des Tages fortgesetzt - bislang allerdings ohne Erfolg. Die Hoffnung sinkt jedoch, dass Sala sowie der Pilot und ein weiterer Passagier noch rechtzeitig gefunden werden. Der Einsatzleiter John Fitzgerald sagte gegenüber der Nachrichtenagentur AFP, die zuerst von dem Drama berichtet hatte: "Ich gehe nicht davon aus, dass jemand am Leben ist. Ich glaube auch nicht, dass die Küstenwache das tut."

Nun hat auch die Polizei der britischen Kanalinsel Guernsey schlechte Nachrichten: Die Suche wurde erneut abgebrochen. "Einige schwimmende Objekte wurden im Wasser gesichtet", teilte die Polizei nach stundenlanger Suche mit. "Wir konnten allerdings nicht feststellen, ob sie von dem vermissten Flugzeug stammen. Wir haben auch keine Anzeichen der Menschen an Bord gefunden. Wenn sie auf dem Wasser gelandet sind, stehen die Überlebenschancen leider schlecht."

Cardiff-Bosse "waren sehr geschockt"

Sein neuer Verein Cardiff City reagierte bestürzt auf das Verschwinden des Flugzeugs mit dem Argentinier an Bord. "Wir waren sehr geschockt, als wir von dem vermissten Flugzeug gehört hatten. Wir haben damit gerechnet, dass Emiliano letzte Nacht in Cardiff ankommt und den ersten Tag mit dem Team erlebt", sagte der Cardiff-Geschäftsführer Ken Choo. "Unser Klub-Besitzer, Tan Sri Vincent Tan, und der Vorsitzende, Mehmet Dalman, sind betrübt. Wir alle vom Cardiff City FC bedanken uns für die Unterstützung in dieser schweren Zeit - und hoffen auf positive Nachricht."

Nach dem Verschwinden des 28-jährigen Stürmer ist das Pokal-Spiel zwischen seinem Ex-Klub FC Nantes und SSG Entente vertagt worden. Eigentlich sollte die Partie am Mittwochabend stattfinden, der französische Fußballverband führt es nun als „verschoben“ auf. Nach Angaben der Sportzeitung L'Équipe soll das Spiel am Sonntag nachgeholt werden.

ANZEIGE: Hoodie und T-Shirt mit deinem Vereinsnamen! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt