31. Mai 2019 / 12:00 Uhr

Rekord! Formiga (41) steht vor ihrer siebten Fußball-WM

Rekord! Formiga (41) steht vor ihrer siebten Fußball-WM

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Brasiliens Rekordspielerin Formiga ist in Frankreich zum siebten Mal bei einer Frauen-Fußball-WM dabei.
Brasiliens Rekordspielerin Formiga ist in Frankreich zum siebten Mal bei einer Frauen-Fußball-WM dabei. © Getty Images
Anzeige

Das hat noch kein Fußballer geschafft: Sollte Formiga bei der Frauen-Fußball-WM für Brasilien zum Einsatz kommen, wäre es ihre siebte WM-Teilnahme.

Sie gilt zu Recht als Ikone des brasilianischen Frauenfußballs: Miraildes Maciel Mota, kurz: Formiga, hat seit 1995 mehr als 180 Länderspiele bestritten, war bei allen bisherigen Olympischen Frauenfußball-Turnieren dabei und ist mit 29 Partien Olympische Rekordspielerin.

Anzeige

Bei den Weltmeisterschaften hält sie den Rekord von sechs Turnierteilnahmen derzeit noch gemeinsam mit der Japanerin Homare Sawa. Aber während Sawa ihre Karriere danach beendete, ließ sich Formiga zu einem Comeback überreden - und ist für den brasilianischen WM-Kader 2019 nominiert. Kommt sie zum Einsatz, wäre es ihre siebte Fußball-Weltmeisterschaft nach 1995, 1999, 2003, 2007, 2011 und 2015.

Formiga spielt seit 2017 im WM-Gastgeberland Frankreich für den Paris Saint-Germain FC.

Alle bisherigen Weltmeisterteams in der Galerie:

Seit 1991 gibt es Weltmeisterschaften im Frauenfußball. Wir haben Euch Fotos von allen bisherigen Siegern zusammengestellt - und die besonderen Geschichten rund um die bisherigen Turniere. Zur Galerie
Seit 1991 gibt es Weltmeisterschaften im Frauenfußball. Wir haben Euch Fotos von allen bisherigen Siegern zusammengestellt - und die besonderen Geschichten rund um die bisherigen Turniere. ©

Männer können nicht mithalten

Obwohl es Fußball-Weltmeisterschaften bei den Männern schon sehr viel länger gibt, hat solche Werte dort noch niemand erreicht. Lothar Matthäus (Deutschland, 1982 bis 1998), Gianluigi Buffon (Italien, 1998 bis 2014) und Rafael Marquez (Mexiko, 2002 bis 2018) kommen auf fünf Turniere.

Anzeige

Das bedeutet der Name Formiga

Bei einer so außergewöhnlich langen Karriere und dermaßen vielen Spielen und Turnieren könnte der Künstlername für die 1,62 Meter große Mittelfeldspielerin kaum passender gewählt sein. Formiga ist Porugiesisch für Ameise.

Die älteste WM-Spielerin der Geschichte wäre die 41-Jährige natürlich auch noch, wenn sie in Frankreich zum Einsatz kommt. Bisher hält den Rekord die US-Amerikanerin Christie Rampone, die wenige Tage vor ihrem Einsatz im WM-Finale 2015 den 40. Geburtstag gefeiert hatte.

Der deutsche WM-Kader für Frankreich 2019:

Dieses Team hat Trainerin Martina Voss-Tecklenburg für die WM in Frankreich nominiert. Zur Galerie
Dieses Team hat Trainerin Martina Voss-Tecklenburg für die WM in Frankreich nominiert. ©

Mehr auf unserer Themenseite zur Frauenfußball-WM

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.