02. Februar 2020 / 23:06 Uhr

Bericht: Düsseldorf-Vertrag von Friedhelm Funkel wird bei Klassenerhalt verlängert – trotz Entlassung!

Bericht: Düsseldorf-Vertrag von Friedhelm Funkel wird bei Klassenerhalt verlängert – trotz Entlassung!

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Friedhelm Funkels Vertrag bei Fortuna Düsseldorf könnte bei Klassenerhalt verlängert werden
Friedhelm Funkels Vertrag bei Fortuna Düsseldorf könnte bei Klassenerhalt verlängert werden © Getty Images/Montage
Anzeige

Kurios: Trotz seiner Entlassung als Trainer von Fortuna Düsseldorf winkt Friedhelm Funkel eine Vertragsverlängerung beim Bundesligisten - aber nur, wenn die Rheinländer den Abstieg vermeiden und die Klasse halten. 

Anzeige
Anzeige

Friedhelm Funkel drückt Fortuna Düsseldorf im Kampf um den Klassenerhalt in der Bundesliga fest die Daumen - trotz seiner Entlassung. Der 66-Jährige, der unter der Woche durch Uwe Rösler ersetzt wurde, kann sich im Falle eines Bundesliga-Verbleibs der Rheinländer nicht nur für seine ehemaligen Spieler und Weggefährten im Verein freuen. Laut Bild winkt dem Ex-Coach der Fortuna dank einer Vertragsklausel auch ein finanzieller Bonus.

Mehr zur Funkel-Entlassung

Denn Funkel, der seit 2016 Coach der Düsseldorfer war und den Klub aus den Untiefen der 2. Bundesliga ins Fußball-Oberhaus führte, hat bei seiner Vertragsverlängerung im Dezember 2019 geschickt verhandelt. Damals wurde in seinem neuen Vertrag verankert, dass sich die Zusammenarbeit automatisch um eine weitere Saison verlängert, falls Fortuna auch 2020/21 in der Bundesliga spielt. Funkel spricht gegenüber Bild von "einem ganz normalen Vorgang".

Formell ist Friedhelm Funkel bei Fortuna Düsseldorf "nur" freigestellt

Bisher hat es zwischen den Düsseldorfern und ihrem ehemaligen Chefcoach keine Verhandlungen bezüglich einer Abfindung gegeben. Das bedeutet: Formell ist Funkel lediglich freigestellt und somit bis Vertragsende im Juni 2020 (oder bei Klassenerhalt eben 2021) Teil des Vereins - obwohl mit Uwe Rösler längst sein Nachfolger das Training leitet. Das weitere Jahr ist laut Bild mit einem Gehalt von 500.000 Euro veranschlagt. Löst Fortuna den Vertrag mit Funkel einvernehmlich auf, könnte zumindest ein Teil dieser Summe eingespart werden.

Erkennst du dein Bundesliga-Stadion?

Erkennst du dein Bundesliga-Stadion? Zur Galerie
Erkennst du dein Bundesliga-Stadion? ©

Bis dahin müssen die Parteien aber erstmal wieder an einen Tisch kommen - das ist nach der plötzlichen Trennung trotz eines vorangegangenen Treuebekenntnisses von Lutz Pfannenstiel allerdings kaum denkbar. Der langjährige Bundesliga-Coach kritisierte bei einem TV-Auftritt im ZDF-Sportstudio vor allem die Art und Weise seiner Entlassung beim Traditions-Klub und kommt zu dem Schluss:"Man kann es besser machen."

"Man kann vielleicht eher mit dem Trainer sprechen und ihn darauf hinweisen, dass die Möglichkeit wohl kommen wird, dass man vielleicht beurlaubt wird", sagte der Ex-Düsseldorf-Coach. "So habe ich das zumindest bei anderen Vereinen auch kennen gelernt. Das war eben enttäuschend. Das müssen die Verantwortungsträger aber mit sich ausmachen."

Die aktuellen TOP-THEMEN
Sport aus aller Welt