12. Juli 2019 / 15:44 Uhr

Frank Ehlert wird Co-Trainer beim SV Schackendorf

Frank Ehlert wird Co-Trainer beim SV Schackendorf

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Neu beim SVS: Frank Ehlert.
Neu beim SVS: Frank Ehlert. © SVS/Facebook
Anzeige

Bad Segeberger wird Assistent von Thomas Dybowski beim Verbandsligisten

Anzeige
Anzeige

Der 47-jährige Frank Ehlert, der in seiner Laufbahn u.a. beim Gnoiener SV, dem SV Wahlstedt und der Eintracht aus Segeberg aktiv als Spieler beziehungsweise Trainer tätig war, wird Co-Trainer beim Verbandsligisten SC Schackendorf. Der ausgebildete DFB C-Lizenz und Athletiktrainer-Lizenzinhaber war bis zu diesem Jahr im Trainerstab der Jugendabteilung des SV Eintracht Segeberg tätig.

Mehr Fußball aus der Region

„Für mich ist es nochmal eine neue Herausforderung im Herrenbereich zu arbeiten. Nach den ersten Gesprächen mit Stefan Christensen und auch mit Trainer Thomas Dybowski merkte ich, dass das hier auch menschlich zusammen passt. Daher habe ich jetzt auch richtig Lust an den Zielen, die sich die Mannschaft und der Verein gesetzt haben, mitzuwirken und ein Teil der Aufgabe zu sein", erklärte Ehlert.

„Wir freuen uns, dass wir den wichtigen Posten des Co-Trainers schnell wieder neu besetzten konnten und sind sicher in Frank Ehlert den richtigen und einen kompetenten Mann gefunden zu haben, der mit viel Engagement seine neuen Aufgaben angehen wird"“ äußerte sich die sportliche Leitung zur Personalie.

Die wichtigsten Sommer-Transfers der Amateurklubs aus Schleswig-Holstein:

Oberligist Eutin 08 hat mit Torhüter Moritz Mecker (SC Rapid Lübeck) einen neuen Schlussmann gefunden. Zur Galerie
Oberligist Eutin 08 hat mit Torhüter Moritz Mecker (SC Rapid Lübeck) einen neuen Schlussmann gefunden. ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% auf Trikotsatz + gratis Fußballtasche! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt