07. September 2019 / 21:42 Uhr

Panne vor Frankreich-Spiel gegen Albanien: Stadion-Regie spielt falsche Hymne

Panne vor Frankreich-Spiel gegen Albanien: Stadion-Regie spielt falsche Hymne

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Das EM-Quali-Spiel zwischen Frankreich und Albanien begann mit eine kuriosen Hymnen-Panne.
Das EM-Quali-Spiel zwischen Frankreich und Albanien begann mit eine kuriosen Hymnen-Panne. © imago images / PanoramiC
Anzeige

Hymnen-Panne in der EM-Qualifikation: Vor dem Anpfiff der Partie zwischen Frankreich und Albanien am Samstagabend hat die Stadion-Regie im Stade de France die falsche Nationalhymne gespielt. Statt der albanischen Hymne war zunächst die von Andorra zu hören.

Anzeige
Anzeige

Kuriose Szenen vor dem EM-Qualifikationsspiel zwischen Frankreich und Albanien (hier geht's zum Spielbericht) am Samstagabend. Kurz nach dem Abspielen der beiden Nationalhymnen im französischen Nationalstadion Stade de France haben sich die Gäste aus Albanien kurzzeitig geweigert, das Spiel zu beginnen. Der Grund: Die Stadion-Regie spielte die falsche Hymne ein - nämlich die des Zwergstaats Andorra. Erst nachdem im Stadion die korrekte Nationalhymne Albaniens zu hören war, zeigten sich die Gäste spielbereit. Das Spiel musste deshalb mit rund siebenminütiger Verzögerung Verzögerung angepfiffen werden.

15 ehemalige Frankreich-Stars und was aus ihnen geworden ist

Die breit mit Talenten besetzte französische Mannschaft gehört bei der WM in Russland zu den absoluten Top-Favoriten. Doch die Equipe Tricolore blickt auch auf eine ruhmreiche Vergangenheit zurück. Wir haben 15 der größten Frankreich-Stars unter die Lupe genommen und uns gefragt: Was machen sie eigentlich heute? Das Ergebnis findet ihr in der Galerie - klickt euch durch! Zur Galerie
Die breit mit Talenten besetzte französische Mannschaft gehört bei der WM in Russland zu den absoluten Top-Favoriten. Doch die "Equipe Tricolore" blickt auch auf eine ruhmreiche Vergangenheit zurück. Wir haben 15 der größten Frankreich-Stars unter die Lupe genommen und uns gefragt: Was machen sie eigentlich heute? Das Ergebnis findet ihr in der Galerie - klickt euch durch! ©
Anzeige

Hymnen-Panne in Frankreich: Albanien stand offenbar kurz vor Boykott

Laut übereinstimmenden Medienberichten sollen die Albaner in Diskussionen an der Seitenlinie sogar damit gedroht haben, das Spiel zu boykottieren, sollte die richtige Hymne nicht noch im Stadion gespielt werden. Die Gäste-Spieler wollten zu Beginn der Andorra-Hymne schon mitsingen, stattdessen gab es angesichts der falschen Klänge irritierte Blicke sowie wütende Proteste und laute Pfiffe der albanischen Fans auf den Rängen.

Mehr vom SPORTBUZZER

Doch die falsche albanische Hymne war nicht die einzige Panne im Vorfeld des Frankreich-Spiels: Kurz nach dem Hymnen-Wirbel entschuldigte sich der Stadionsprecher im Vorort von Paris für das Versagen der Stadion-Regie - allerdings nicht bei Albanien, sondern bei Armenien.

Pikant: Frankreich spielt am Dienstag gegen Andorra

Pikant: Am Dienstag steht das nächste EM-Quali-Spiel im gleichen Stadion für Frankreich an. Gegner dann: Andorra.

Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN