13. Juni 2021 / 14:41 Uhr

Frankreich-Stürmer "zu 100 Prozent" fit: Benzema-Einsatz gegen DFB-Team nicht in Gefahr

Frankreich-Stürmer "zu 100 Prozent" fit: Benzema-Einsatz gegen DFB-Team nicht in Gefahr

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Karim Benzema hat sich bei der französischen Nationalmannschaft zurück gemeldet.
Karim Benzema hat sich bei der französischen Nationalmannschaft zurück gemeldet. © 2021 Getty Images
Anzeige

Am Dienstagabend startet Weltmeister Frankreich gegen die deutsche Nationalmannschaft in die EM. Wie er am Sonntag erklärte, wird dann auch Sturm-Rückkehrer Karim Benzema zur Verfügung stehen. Der Real-Star hatte wegen einer Blessur zuletzt um seinen Einsatz bangen müssen.

Anzeige

Eine Aufgabe mehr für die DFB-Abwehr: Rückkehrer Karim Benzema hat sich vor dem ersten EM-Spiel von Weltmeister Frankreich gegen Deutschland am Dienstagabend in München (21 Uhr, ZDF und Magenta TV) endgültig fit gemeldet. "Gestern habe ich das Mannschaftstraining wieder aufgenommen. Danach hatte ich keine Schmerzen oder Beschwerden. Ich bin also zu 100 Prozent einsatzbereit", sagte der Stürmer von Real Madrid am Sonntag dem Sender Téléfoot. Der 33-Jährige hatte im letzten EM-Test gegen Bulgarien (3:0) einen Pferdekuss abbekommen.

Anzeige

Auch Trainer Didier Deschamps macht sich keine Sorgen um den Einsatz des Stürmers. "Wir haben die nötige Sorgfalt walten lassen. Wir haben noch zwei Einheiten bis zum Spiel, also sollte das kein Problem sein", sagte der Coach.

Benzema war seit 2015 nicht mehr Teil der "Equipe Tricolore", hatte unter anderem auch den WM-Titel der Franzosen 2018 vom heimischen Sofa verfolgen müssen. Nach 30 Toren in 46 Pflichtspielen für Champions-League-Halbfinalist Real Madrid in der abgelaufenen Saison nominierte ihn Deschamps aber wieder. Im ersten Testspiel gegen Wales steuerte er gleich wieder ein Tor bei. Im zweiten Test gegen Bulgarien blieb er hingegen ohne Treffer und zog sich die Blessur zu.