05. Juli 2022 / 08:47 Uhr

UEFA-Funktionärin Nadine Keßler vor Start der Frauen-EM: Ticket-Verkauf "gigantisch"

UEFA-Funktionärin Nadine Keßler vor Start der Frauen-EM: Ticket-Verkauf "gigantisch"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die frühere Weltfußballerin und heutige UEFA-Funktionären Nadine Keßler zeigt sich vom Ticket-Verkauf für die Frauen-EM begeistert.
Die frühere Weltfußballerin und heutige UEFA-Funktionären Nadine Keßler zeigt sich vom Ticket-Verkauf für die Frauen-EM begeistert. © IMAGO/regios24
Anzeige

Die hohe Nachfrage nach Karten für die am Mittwoch beginnende Frauen-EM in England sorgt bei der UEFA für Begeisterung. Die frühere Weltfußballerin und heutige Funktionärin Nadine Keßler ordnet den Ansturm ein.

UEFA-Abteilungsleiterin Nadine Keßler hat sich begeistert über den Ticketverkauf vor dem Start der Frauenfußball-Europameisterschaft in England gezeigt. "Ich verfolge das genau, weil ich gefühlt alle fünf Minuten ins Ticketsystem klicke", sagte die frühere deutsche Nationalspielerin und Weltfußballerin vom VfL Wolfsburg in einem Interview der Frankfurter Rundschau.

Anzeige

"Wir sind bereits jetzt bei 500.000 verkauften Karten, was gigantisch ist, wobei ein Fünftel der Kartenverkäufe aus Ländern außerhalb von England stammen", sagte Keßler weiter. Die bisherige Bestmarke für einer EM liegt bei insgesamt 240.000 Zuschauern von 2017 in den Niederlanden. Das Eröffnungsspiel zwischen England und Österreich am Mittwoch (21.00 Uhr MESZ/ARD) im Old Trafford von Manchester ist längst ausverkauft.

"Der historische Ort soll zeigen, wohin die Reise geht. Es ist schon jetzt verrückt, wie groß das Interesse geworden ist", sagte die 34 Jahre alte Keßler, die früher auch für Turbine Potsdam spielte. "Es ist die größte Bühne, die wir bisher bei einem solchen Turnier hatten."

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.