26. November 2019 / 21:49 Uhr

Frauen Landesliga Holstein: FSG Kaltenkirchen gewinnt direktes Duell gegen die SG Zarpen/Krummesse

Frauen Landesliga Holstein: FSG Kaltenkirchen gewinnt direktes Duell gegen die SG Zarpen/Krummesse

Max Lübeck
Lübecker Nachrichten
Die FSG Kaltenkirchen holt drei wichtige Punkte bei der SG Zarpen/Krummesse.
Die FSG Kaltenkirchen holt drei wichtige Punkte bei der SG Zarpen/Krummesse. © Agentur 54°
Anzeige

Svea-Celina Schefflers Treffer kurz vor dem Halbzeitpfiff leitet Sieg für die FSG ein

Anzeige

Die FSG Kaltenkirchen hat das Nachholspiel am Dienstagabend bei der SG Zarpen/Krummesse für sich entscheiden können. Mit 3:1 siegte die Mannschaft von Jörg Konsorr - und das sogar relativ souverän. Vor dem Spiel war die Ausgangslage ausgeglichen, denn die unmittelbaren Tabellennachbarn trennte lediglich ein Punkt.

Mehr zur Frauen Landesliga Holstein

Erst ausgeglichenes Spiel in der Frauen Landesliga Holstein, dann Führungstreffer für die FSG Kaltenkirchen

Wie erwartet ereignete sich zunächst auch ein ausgeglichenes Spiel mit leichten Vorteilen für die Gäste. Diese waren es dann auch kurz vor dem Ende der ersten Halbzeit, die durch Svea-Celina Scheffler mit 1:0 in Führung gingen. In der zweiten Hälfte begann die heimische SG etwas mutiger, lief allerdings in der 56. Minute in einen gefährlichen Konter, der nur durch ein Foulspiel im Strafraum gestoppt werden konnte. Den daraus resultierenden Elfmeter verwandelte Jorina Rieke Bijman ins rechte obere Eck. In der Folge wurde das Spiel etwas ruppiger und Schiedsrichter Maurcie-Niklas Eberhard Vorberg sah sich gezwungen, drei gelbe Karten aussprechen zu müssen.

SG Zarpen/Krummesse gelingt nur noch Ehrentreffer zum 1:3-Endstand

Nun ist die Hinrunde der Saison 2019/2020 in den meisten Ligen der LN-Region bereits Geschichte, in einigen Wenigen werden noch ein paar Spiele bestritten. Diese Spieler zeigten sich bisher in der ersten Hälfte der Saison als treffsicher. Hier ist unsere Torjäger-Bildergalerie. (Stand: 03.12.2019)

Platz 1: Jannik Gerlach (Eichholzer SV, 34 Treffer): Kaum ist das neue Jahr 2020 gestartet, da trifft der Topscorer der LN-Torjäger-Galerie bereits munter weiter! Beim 3:3-Unentschieden gegen die SVG Pönitz traf Jannik Gerlach zweimal. Unangefochten steht er damit weiterhin auf Platz 1 der Torjäger-Bildergalerie. Zur Galerie
Platz 1: Jannik Gerlach (Eichholzer SV, 34 Treffer): Kaum ist das neue Jahr 2020 gestartet, da trifft der Topscorer der LN-Torjäger-Galerie bereits munter weiter! Beim 3:3-Unentschieden gegen die SVG Pönitz traf Jannik Gerlach zweimal. Unangefochten steht er damit weiterhin auf Platz 1 der Torjäger-Bildergalerie. ©

Unbeeindruckt davon machte die FSG dann in der 71. Minute den Sack endgültig zu, Maylin Steensen verwertete einen Konter aus elf Metern. Wenigstens der Ehrentreffer gelang den Gastgeberinnen noch, denn in der 89. Minute verwandelte Fenja Jasmin Schütz nach einer Ecke aus kurzer Entfernung. Bei diesem 1:3 aus Sicht der SG Zarpen/Krummesse blieb es dann allerdings und die FSG Kaltenkirchen entführte die drei Punkte.