06. Juni 2019 / 13:08 Uhr

Frauen-WM 2019 im TV und Livestream: Alle Infos zu den Übertragungen

Frauen-WM 2019 im TV und Livestream: Alle Infos zu den Übertragungen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Lina Magull (links) and Dzsenifer Marozsán sind für Deutschland bei der Frauen-WM in Frankreich dabei.
Lina Magull (links) and Dzsenifer Marozsán sind für Deutschland bei der Frauen-WM in Frankreich dabei. © Getty Images
Anzeige

Vom 7. Juni bis 7. Juli 2019 findet die Fußball-WM der Frauen in Frankreich statt. Hier erfährst du, welche TV-Sender und Streams die Spiele live übertragen.

Anzeige
Anzeige

Am 7. Juni startet die Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2019 in Frankreich, in der Deutschland abermals als einer der Favoriten an den Start geht. Insgesamt 24 Mannschaften treten in Frankreich gegeneinander an und werden schlussendlich am 7. Juli im großen Finale um den Titel kämpfen. Wie du die Spiele der deutschen Frauennationalmannschaft mitverfolgen kannst und wo die restlichen Partien im TV oder Livestream laufen, haben wir hier für dich zusammengefasst.

Frauen-WM 2019 Übertragung: Gibt es die Spiele im Free-TV?

Wer die diesjährige WM im Frauenfußball mitverfolgen möchte, kann dies vollständig im Free-TV bzw. im kostenfreien Stream der öffentlich-rechtlichen Sender tun. Denn sowohl ZDF als auch ARD haben sich die Rechte für die Partien gesichert. Mindestens 13 Partien werden im Ersten gezeigt, darunter deutsche Begegnungen wie Deutschland gegen China am 8. Juni oder Deutschland gegen Südafrika am 17. Juni.

Das ZDF übernimmt hingegen die Ausstrahlung von insgesamt 28 Begegnungen des Turniers, darunter fällt auch das Eröffnungsspiel zwischen Frankreich und Südkorea am 7. Juni oder das Halbfinale am 14. Juni. Ebenfalls im ZDF übertragen wird das Spiel zwischen Deutschland und Spanien am 12. Juni.

Mehr zur Frauen-WM

Frauenfußball-WM 2019 im TV: ARD und ZDF teilen sich Rechte

Für die Gruppenphase stehen bereits sämtliche Übertragungen der Frauen-WM 2019 auf ZDF und ARD fest. Detailliert kannst du diese in unserem Spielplan nachschauen.

Die Übertragung der WM-Spiele mit deutscher Beteiligung in der Gruppenphase gestaltet sich wie folgt:

  • Samstag, 8. Juni (15.00 Uhr): Deutschland - China (ARD
  • Mittwoch, 12. Juni (18.00 Uhr): Deutschland - Spanien (ZDF)
  • Montag, 17. Juni (18.00 Uhr): Südafrika - Deutschland (ARD)

Wie die Übertragung für Achtelfinale, Viertelfinale und Halbfinale aussieht, steht derzeit noch nicht fest. Bekannt sind hingegen die Übertragungen vom Finale und dem Spiel um Platz 3:

  • Samstag, 6. Juli 2019 (17.00 Uhr): Verlierer HF1 - Verlierer HF2 (ZDF)
  • Sonntag, 7. Juli 2019 (17.00 Uhr): Sieger HF1 - Sieger HF2 (ARD)

Das sind die Aushängeschilder des deutschen Frauenfußballs:

Die deutschen Nationalspielerinnen um Kapitänin Alexandra Popp (links) geben sich betont locker. In der Galerie stellen wir Euch einige der wichtigsten Köpfe des Teams vor. Zur Galerie
Die deutschen Nationalspielerinnen um Kapitänin Alexandra Popp (links) geben sich betont locker. In der Galerie stellen wir Euch einige der wichtigsten Köpfe des Teams vor. ©
Anzeige

Frauenfußball-WM 2019 im Livestream: DAZN, ARD und ZDF bieten Streams an

Neben der Übertragung im TV wird es die Spiele der Frauenfußball-WM 2019 ebenfalls als Streaming-Angebot geben. Sämtliche Partien werden dementsprechend entweder auf zdfsport.de oder über sportschau.de live verfügbar sein.

Frauen WM im Livestream von ARD und ZDF

ZDF und ARD übertragen das gesamte Turnier, also insgesamt 52 Begegnungen. Alle Partien, die nicht im TV ausgestrahlt werden, sind als Livestream verfügbar unter:

  • sportschau.de
  • zdfsport.de

Frauen WM im Livestream von DAZN

Zusätzlich überträgt der Streamingdienst DAZN insgesamt 26 Spiele der Frauen-WM 2019 live, also einen begrenzten Umfang. Die Ausstrahlungen sind aufgeteilt auf jeweils eine Partie pro Spieltag der Gruppenphasen und des Achtelfinales. Beginnend mit dem Viertelfinale werden dann alle weiteren Spiele über DAZN aufrufbar sein.

Daneben stellt DAZN alle Begegnungen als Highlights auf der Plattform zur Verfügung, wie es auch bei anderen Fußball-Events der Fall ist.

Achtung: DAZN ist kostenpflichtig. Ein Abonnement kostet 9,99 Euro im Monat. Neue Nutzer erhalten einen ersten Gratismonat.

Mehr Infos und Berichte auf unserer Themenseite zur Frauen-WM 2019

Alle bisherigen Weltmeisterteams in der Galerie:

Seit 1991 gibt es Weltmeisterschaften im Frauenfußball. Wir haben Euch Fotos von allen bisherigen Siegern zusammengestellt - und die besonderen Geschichten rund um die bisherigen Turniere. Zur Galerie
Seit 1991 gibt es Weltmeisterschaften im Frauenfußball. Wir haben Euch Fotos von allen bisherigen Siegern zusammengestellt - und die besonderen Geschichten rund um die bisherigen Turniere. ©

ANZEIGE: 50% Rabatt auf 5-teiliges Trainingsset! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt