10. Juni 2019 / 23:16 Uhr

Frauen-WM kompakt: Kanada startet mit Sieg - Japan blamiert sich

Frauen-WM kompakt: Kanada startet mit Sieg - Japan blamiert sich

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Während die Kanadierinnen über den Sieg gegen Kamerun jubeln, patzten die Japanerinnen gegen Argentinien.
Während die Kanadierinnen über den Sieg gegen Kamerun jubeln, patzten die Japanerinnen gegen Argentinien. © imago images / PA Images
Anzeige

Ein Kopfballtor erlöst Kanada beim Auftaktspiel in die Frauen-WM gegen Kamerun. Japan hat sich dagegen gegen Argentinien blamiert.

Anzeige
Anzeige

Der Start in die Frauenfußball-Weltmeisterschaft ist für Kanada geglückt. Der Weltranglisten-Fünfte hat sich im Abendspiel am Montag gegen Kamerun mit 1:0 durchgesetzt. Kadeisha Buchanan erzielte kurz vor der Halbzeit das entscheidende Tor gegen Kamerun. Damit führen die Kanadierinnen, die zum erweiterten Favoritenkreis bei der WM in Frankreich zählen, die Gruppe E mit drei Zählern an. Die weiteren Gruppengegner Neuseeland und Holland treffen erst am Mittwoch (15 Uhr) aufeinander.

Mehr zur Frauen-WM

Schlecht in die WM gestartet ist dagegen Japan. Der Weltmeister von 2011 blamierte sich beim 0:0 am frühen Abend gegen Argentinien. Es war das erste torlose Remis seit 40 Spielen in der Frauen-WM. Die Mitfavoritinnen wurden von dem Weltranglisten-37. durch laufintensives und körperbetontes Spiel in Schach gehalten. Die Japan-Elf von Trainerin Asako Takakura agierte zudem deutlich zu harmlos - und verschaffte den Argentinierinnen den ersten Punktgewinn bei der dritten WM-Teilnahme.

Japan muss damit früh ums Weiterkommen zittern. Gruppenkonkurrent England führt die Gruppe D nach einem 2:1-Sieg gegen Schottland am Sonntag mit drei Punkten an. Das direkte Duell steigt am 19. Juni als drittes Gruppenspiel.

Alle bisherigen Weltmeisterteams in der Galerie:

Seit 1991 gibt es Weltmeisterschaften im Frauenfußball. Wir haben Euch Fotos von allen bisherigen Siegern zusammengestellt - und die besonderen Geschichten rund um die bisherigen Turniere. Zur Galerie
Seit 1991 gibt es Weltmeisterschaften im Frauenfußball. Wir haben Euch Fotos von allen bisherigen Siegern zusammengestellt - und die besonderen Geschichten rund um die bisherigen Turniere. ©
Anzeige
Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN