12. Januar 2019 / 10:19 Uhr

Irre Wende: Fortuna Düsseldorf kündigt weitere Gespräche mit Trainer Friedhelm Funkel an

Irre Wende: Fortuna Düsseldorf kündigt weitere Gespräche mit Trainer Friedhelm Funkel an

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Bleibt Friedhelm Funkel nun doch Trainer von Fortuna Düsseldorf?
Bleibt Friedhelm Funkel nun doch Trainer von Fortuna Düsseldorf? © 2018 Getty Images
Anzeige

Fortuna Düsseldorf will die Gespräche mit Friedhelm Funkel wieder aufnehmen und den Vertrag mit dem Trainer verlängern. Kurios: Am Freitag hatte man noch das Ende der Zusammenarbeit angekündigt.

Anzeige
Anzeige

Die Trainerfrage bei Fortuna Düsseldorf entwickelt sich zur Posse. Nachdem der Klub am Freitag in einer bemerkenswerten Medienrunde erklärt hatte, dass die Zusammenarbeit mit Trainer Friedhelm Funkel mit Ablauf der aktuellen Saison enden werde, kündigte der Verein am Samstagvormittag auf seiner Webseite die Wiederaufnahme der Verhandlungen an.

Mehr vom SPORTBUZZER

"Wir haben uns gestern Abend noch einmal zusammengesetzt, um in Ruhe über alles zu reden“, werden Fortunas Vorstandsvorsitzender Robert Schäfer und Funkel in einer gemeinsamen Erklärung zitiert: "Dabei ist uns bewusst geworden, dass zwei Dickköpfe zu sehr auf ihren Positionen beharrt haben. Das war ein Fehler. Im Interesse von Fortuna Düsseldorf werden wir gemeinsam diesen Fehler korrigieren." In der kommenden Woche werde es erneut "konkreten Vertragsgespräche" geben, kündigte der Klub an. Das Ziel sei es, vor dem Bundesliga-Rückrundenstart am 19. Januar beim FC Augsburg "eine Einigung zu erzielen".

Funkel-Vertrag: Fortuna-Aufsichtsrat machte Druck

Zuvor hatte es erhebliche Kritik der Fans an der Trennung von Funkel gegeben. Auch Fortuna-Aufsichtsratschef Reinhold Ernst meldete sich zu Wort und kündigte als Erster einen weiteren Austausch mit dem Coach an. "Dass die Gespräche zwischen Trainer und Vorstand eine solche Dynamik bekommen haben, hat uns im Aufsichtsrat überrascht", sagte der Boss der Kontrollgremiums der Westdeutschen Zeitung: "Daher regen wir an, dass wir untereinander noch einmal sprechen."

Die Winter-Trainingslager der Bundesliga-Klubs

Die Bayern bereiten sich in Doha (Katar) auf die Rückrunde vor. Der SPORTBUZZER zeigt, wohin es die Bundesliga-Konkurrenz zieht. Zur Galerie
Die Bayern bereiten sich in Doha (Katar) auf die Rückrunde vor. Der SPORTBUZZER zeigt, wohin es die Bundesliga-Konkurrenz zieht. ©
Anzeige

Die ersten Gespräche zwischen den Düsseldorfern und Funkel waren gescheitert, da sich der Klub in der Winterpause noch nicht auf das vom Trainer geforderte Bekenntnis zu einer Zusammenarbeit über das Saisonende hinaus festlegen wollte. Schäfer hatte erklärt: "Friedhelm Funkel akzeptiert diesen Standpunkt, bestand allerdings auf eine schnelle Lösung in der Winterpause. Deshalb konnten wir hier leider keinen gemeinsamen Kompromiss finden."

Funkel hatte unter Tränen sein Karriereende angekündigt

Der Vorstands-Boss weiter: "Wir respektieren Friedhelms Entscheidung und bedauern es sehr, dass wir keine Einigung erzielen konnten. Der gesamte Verein, Friedhelm Funkel und die Mannschaft werden jetzt zusammen alles dafür geben, den Klassenerhalt zu erreichen." Funkel hatte auf die ergebnislosen Gesprächen mit tiefer Enttäuschung reagiert, Mit den Tränen kämpfend verkündete er sein Karriereende für den kommenden Sommer: "Das ist meine letzte Trainerstation, weil ich niemals wieder eine Mannschaft finde, die charakterlich so stark ist."

Transfers: Die Winter-Zugänge der Bundesliga-Klubs 2018/19

Alphonso Davies, Amadou Haidara und Sebastian Rode - nur drei Transfers, die Bundesliga-Klubs in diesem Winter getätigt haben. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die Wechsel im Januar. Zur Galerie
Alphonso Davies, Amadou Haidara und Sebastian Rode - nur drei Transfers, die Bundesliga-Klubs in diesem Winter getätigt haben. Der SPORTBUZZER zeigt die Wechsel im Januar. ©

Noch am Freitagabend hatte es erste Spekulationen über einen Nachfolger für den Trainer gegeben. So vermeldete die Bild, dass die Fortuna bereits mit einem Kandidaten gesprochen habe. Dabei soll es sich um den Österreicher Damir Canadi vom griechischen Erstligisten Atromitos Athen handeln.

Was sagt Ihr zur Trainer-Wende bei Fortuna Düsseldorf? Hier abstimmen!

Mehr anzeigen

ANZEIGE: #GABFAF-Hoodie für 20 Euro! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt