13. August 2019 / 07:11 Uhr

Kommentator-Legende Fritz von Thurn und Taxis gibt offenbar TV-Comeback

Kommentator-Legende Fritz von Thurn und Taxis gibt offenbar TV-Comeback

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Fritz von Thurn und Taxis ist beim Bundesliga-Start wohl als Co-Kommentator mit dabei.
Fritz von Thurn und Taxis ist beim Bundesliga-Start wohl als Co-Kommentator mit dabei. © dpa
Anzeige

Kehrt Kult-Kommentator Fritz von Thurn und Taxis wieder zurück? Angeblich soll der 69-Jährige beim Bundesliga-Eröffnungsspiel zwischen dem FC Bayern und Hertha BSC als Co-Kommentator von Uli Hebel auf DAZN zu hören sein.

Anzeige
Anzeige

Fritz von Thurn und Taxis kehrt als Bundesliga-Kommentator ans TV-Mikrofon zurück. Der 69-Jährige wird als Co-Kommentator von Uli Hebel im Bundesliga-Eröffnungsspiel zwischen dem deutschen Rekordmeister FC Bayern München und Hertha BSC beim Internet-Sender DAZN zu hören sein. Der Reporter hatte nach 24 Jahren bei Premiere und dem Nachfolgesender Sky seine Karriere 2017 beendet.

Mehr zur Bundesliga

Internet-Sender DAZN, der die Rechte von Eurosport übernommen hat, übertragt erstmals ein Bundesliga-Spiel live und sicherte sich dafür offenbar die Dienste des früheren Premiere- und Sky-Reporters. Fritz von Thurn und Taxis beendete seine Karriere als Reporter bereits vor zwei Jahren - jetzt kommt es wohl zur kurzen Rückkehr ans Mikrofon.

Die neuen Bundesliga-Regeln: Das ändert sich zur Saison 2019/20 im Fußball

Der Videobeweis hat den Fußball maßgeblich verändert. Vor allem bei Handspielen ist es in der Bundesliga zuletzt immer wieder zu heftigen Debatten gekommen. Zur Saison 2019/20 wurden einige Regelveränderungen vorgenommen, die es Schiedsrichtern und Videoassistenten leichter machen sollen. Der <b>SPORT</b>BUZZER hat die neuen Regeln zusammengefasst. Zur Galerie
Der Videobeweis hat den Fußball maßgeblich verändert. Vor allem bei Handspielen ist es in der Bundesliga zuletzt immer wieder zu heftigen Debatten gekommen. Zur Saison 2019/20 wurden einige Regelveränderungen vorgenommen, die es Schiedsrichtern und Videoassistenten leichter machen sollen. Der SPORTBUZZER hat die neuen Regeln zusammengefasst. ©
Anzeige

DAZN-Sprecher bestätigt Thurn-und-Taxis-Verpflichtung

Thurn und Taxis gehörte gewissermaßen zum Reporter-Adel, der nicht nur durch eine erstaunliche Anzahl von Vornamen heraus sticht: Friedrich Leonhard Ignatius Josef Maria Lamoral Balthasar. Das rollende R und seine Form, Fußball zu erzählen und mit Geschichten und Wissen abseits des Rasens zu garnieren, machten ihn zu einem Unikum.

Für das Bundesliga-Eröffnungsspiel am Freitag (20.30 Uhr/DAZN und ARD) in München bietet der Internetsender eine Tonauswahl an. In der klassischen Option führen Jan Platte als Kommentator und Ralph Gunesch als Experte durch das Spiel. Zum Bundesliga-Auftakt werde es auch eine zweite Tonoption geben. „In dieser führen Uli Hebel als Kommentator und Fritz von Thurn und Taxis als Co-Kommentator durch das Spiel“, teilte ein DAZN-Unternehmenssprecher am Dienstag auf dpa-Anfrage mit.

Hier abstimmen: Diese Vereine steigen direkt aus der Bundesliga ab!

Mehr anzeigen

Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN