11. Januar 2021 / 11:23 Uhr

Früherer Fußballer des FSV 63 Luckenwalde bei der Wahl zum "Tor des Monats" am Start

Früherer Fußballer des FSV 63 Luckenwalde bei der Wahl zum "Tor des Monats" am Start

Sport Lucki
Märkische Allgemeine Zeitung
Quentin Fouley im Trikot des FSV 63 Luckenwalde.
Quentin Fouley im Trikot des FSV 63 Luckenwalde. © Frank Neßler (Archiv)
Anzeige

Quentin Fouley, jetzt Rot-Weiß Koblenz, ist einer von fünf Kandidaten für den Monat Dezember im Gewinnspiel-Klassiker der "Sportschau".

Anzeige

Quentin Fouley, einst Fußballer des FSV 63 Luckenwalde, zählt zu den fünf Kandidaten bei der laufenden Abstimmung im Gewinnspiel-Klassiker „Tor des Monats“ der ARD-"Sportschau" für den Dezember. Der 27-jährige Franzose trägt aktuell das Trikot des TuS Rot-Weiß Koblenz.

Anzeige

Im Spiel der Regionalliga Südwest beim 1. FSV Mainz 05 II war Fouley mit einem fulminanten Fernschuss zum 1:0 für Koblenz erfolgreich. Die Abstimmung zum „Tor des Monats“ läuft bis zum 13. Januar.

Fouley gehörte von Januar 2016 bis Juni 2017 dem Regionalliga-Kader des FSV 63 an und erzielte in dieser Zeit 17 Tore für die Luckenwalder. Außerdem avancierte er zum Publikumsliebling der Fans des Clubs aus der Teltow-Fläming-Kreisstadt. Weitere sportliche Stationen des offensiven Mittelfeldspielers waren anschließend Eintracht Braunschweig II (Landesliga Braunschweig), Rot-Weiß Erfurt (NOFV-Oberliga Süd) und der BSV Schwarz-Weiß Rehden (Regionalliga Nord).

Mehr Fußball aus Dahme/Fläming

Seit Juli 2020 geht Fouley für Rot-Weiß Koblenz auf Torejagd. Am 16. Dezember erzielte er mit dem fulminanten Fernschuss beim FSV Mainz 05 II sein erstes Saisontor. Die Partie endete 1:1-unentschieden. Rot-Weiß Koblenz belegt aktuell nach 16 Saisonspielen mit 15 Punkten den 20. Tabellenplatz.