20. Dezember 2019 / 20:30 Uhr

FSV 63 Luckenwalde holt ehemaligen Torwart zurück

FSV 63 Luckenwalde holt ehemaligen Torwart zurück

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Jan Kistenmacher
Kann auf einen neuen Keeper zählen: FSV-Trainer Jan Kistenmacher. © Frank Neßler
Anzeige

NOFV-Oberliga Süd: Der FSV 63 Luckenwalde rüstet auf der Torhüterposition auf.

Anzeige

Oberliga-Tabellenführer FSV 63 Luckenwalde hat am Freitagabend seinen ersten Winterneuzugang verpflichtet. Der 38-jährige Andre Thoms kommt vom Landesligisten SV Wacker 09 Cottbus-Ströbitz. Mit den Niederlausitzern brachte er den FSV sogar in der ersten Runde des AOK-Landespokals an den Rand des Ausscheidens. Erst im Elfmeterschießen setzten sich die Gäste aus dem Kreis Dahme/Fläming durch.

Für Thoms ist das neue Pflaster kein unbekanntes. In Luckenwalde wurde er ans Runde Leder herangeführt, ehe er sich mit 14 Jahren dem FC Energie Cottbus anschloss. Bei Energie erlebte er bis 2007 die glorreichen Zeiten in der 1. und 2. Bundesliga mit. Nach über fünf Jahren bei Wacker kehrt er nun zu seinen Wurzeln zurück und zeigt sich dementsprechend erfreut. "Ich freue mich riesig auf die neue Herausforderung und möchte aktiv dazu beitragen, dass der FSV 63 Luckenwalde in dieser Saison den maximalen Erfolg hat. Für mich schließt sich damit ein Kreis. Ich spiele wieder bei dem Verein, bei dem ich das Fußball-ABC erlernte und wo alles begann", wird Thoms auf der Luckenwalder Homepage zitiert.

In Bildern: Das sind die wichtigsten Winter-Transfers Brandenburgs 2019/20.

Die Sportbuzzer-Wechselbörse Zur Galerie
Die Sportbuzzer-Wechselbörse ©

Sein neuer Trainer Jan Kistenmacher freut sich ebenso über die Neuverpflichtung: "Andre hat eine tadellose Einstellung zum Fußballsport. Was er noch in der Lage ist mit seinen nunmehr 38 Jahren im Tor zu leisten, können 80 Prozent der Torhüter in der Oberliga nicht abliefern. Deshalb sind wir froh, nochmals so viel Erfahrung auf dieser wichtigen Position nach Luckenwalde geholt zu haben. Wir haben damit drei bärenstarke Fänger im Team."