01. August 2019 / 17:56 Uhr

FSV 63 Luckenwalde verpflichtet zwei Probespieler

FSV 63 Luckenwalde verpflichtet zwei Probespieler

Frank Neßler
Märkische Allgemeine Zeitung
FSV 63 Luckenwalde
FSV-Trainer Jan Kistenmacher (l.) startet mit seinem Team mit einem Heimspiel gegen den FSV Wacker Nordhausen II in die Oberliga-Saison 2019/20. © Frank Nessler
Anzeige

NOFV-Oberliga Süd: Cheftrainer Jan Kistenmacher kann damit insgesamt fünf Neuzugänge in seinen Reihen begrüßen.

Anzeige
Anzeige

Fußball-Oberligist FSV 63 Luckenwalde vermeldet kurz vor dem Saisonstart am Sonntag mit einem Heimspiel gegen den FSV Wacker Nordhausen II (14 Uhr: Werner-Seelenbinder-Stadion) zwei weitere Neuverpflichtungen. Lucas Vierling und Martin Kemter, die bereits die Sommervorbereitung mit dem TF-Kreisstadtclub absolvierten, gehören seit dieser Woche offiziell zum Luckenwalder Kader von Cheftrainer Jan Kistenmacher.

In Bildern: Das sind die wichtigsten Sommertransfers Brandenburgs 2019/20.

Die Sportbuzzer-Wechselbörse Zur Galerie
Die Sportbuzzer-Wechselbörse ©
Anzeige

Der 21-jährige Vierling, der im Jugendbereich beim FC Hansa Rostock fußballerisch ausgebildet wurde, trug in der Vorsaison das Trikot des Nord-Oberligisten Concordia Hamburg. Kemter wechselt aus dem Landkreis Märkisch-Oderland vom FC Strausberg (NOFV-Oberliga Nord) zum FSV 63 Luckenwalde. Der 27-Jährige ist gelernter Mittelstürmer. Zu seinen Jugendvereinen gehören Tennis Borussia und Empor Berlin.

Fünf Neuzugänge gibt es damit in der Oberligamannschaft des FSV 63. Neben Vierling und Kemter haben sich Frank Rohde (Greifswalder FC), Nils Gottschick (1. FC Lokomotive Leipzig) und Tobias Göth (Blau-Weiß Berlin) den Luckenwalder Fußballern angeschlossen.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt