22. September 2020 / 13:46 Uhr

Fulham interessiert sich für Lookman: RB Leipzigs Millionen-Flop vor dem Abgang? 

Fulham interessiert sich für Lookman: RB Leipzigs Millionen-Flop vor dem Abgang? 

Elena Boshkovska
Leipziger Volkszeitung
FRANKFURT,GERMANY,25.JAN.20 - SOCCER - 1. DFL, 1. Deutsche Bundesliga, Eintracht Frankfurt vs RasenBallsport Leipzig. Image shows Ademola Lookman (RB Leipzig). Photo: GEPA pictures/ Roger Petzsche - ATTENTION - DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and/or quasi-video - For editorial use only. Image is free of charge.
Ab auf die Insel? Fulham FC soll an RB Leipzigs Ademola Lookman interessiert sein. © GEPA pictures
Anzeige

Lange ging es hin und her um Ademola Lookman. Ein Jahr, nachdem er auf Leihbasis für RB Leipzig auf dem Rasen stand, kauften ihn die Roten Bullen für teure 18 Millionen Euro von Everton. Ins Rampenlicht setzte sich die kostspieliege Investition aber nicht wirklich. Jetzt soll er zurück auf die Insel.

Anzeige

Leipzig. Medienberichten zufolge ist der englische Premier-League-Klub Fulham an RB Leipzigs Flügelspieler Ademola Lookman interessiert. Der Verein, der ab dieser Saison wieder im englischen Oberhaus mitspielt, sucht nach Verstärkungen. Auf der Wunschliste stehe auch die Fehlinvestition der Roten Bullen. Allerdings sei zunächst nur eine Leihe beabsichtigt. Lookman könnte Fulhams Offensive beleben und dem Klub zu besseren Ergebnissen verhelfen, als die Londoner in den ersten beiden Partien erzielten. Gegen Arsenal verloren sie zum Ligaauftakt mit 0:3, gegen Mitaufsteiger Leeds musste die Mannschaft von Scott Parker sich mit 3:4 geschlagen geben.

Für RB Leipzig ist Ademola Lookman diese Saison noch nicht angetreten, weder im DFB-Pokal gegen den 1. FC Nürnberg (3:0), noch in der ersten Bundesligapartie gegen den 1. FSV Mainz 05 (3:1). Trainer Julian Nagelsmann hatte ihn zwar bei beiden Spielen im Kader, der 22-Jährige blieb aber auf der Bank sitzen. Ein deutliches Zeichen? In der vergangenen Saison, nachdem ihn die Sachsen für 18 Million von Everton erworben hatten, kam der gebürtige Londoner auf gerade mal elf Einsätze in der Liga, einen in der Champions League und einen im DFB-Pokal. Er lieferte keine Vorlagen. Ein Treffer gelang ihm auch nicht.

DURCHKLICKEN: Ademola Lookman bei RB Leipzig

2. Februar 2018: RB Leipzig verpflichtet Ademola Lookman vom FC Everton. Zur Galerie
2. Februar 2018: RB Leipzig verpflichtet Ademola Lookman vom FC Everton. ©

Im Winter liebäugelte der Flügelspieler bereits mit einem Wechsel zu Newcastle United. Jedoch ließen ihn die Roten Bullen nicht ziehen, auch aus finanziellen Gründen. Denn das investierte Geld würden die Verantwortlichen gern wieder einspielen. Außerdem läuft Lookmans Vertrag an der Pleiße noch bis 2024. Da Fulham zunächst nur leihen möchte, könnte RB das Problem mit einer Kaufoption, beziehungsweise einer Kaufpflicht nach Ablauf der Leihe, lösen.