27. Mai 2021 / 11:36 Uhr

Für den Guten Zweck: BSC Preußen 07 spielt gegen All-Star-Team

Für den Guten Zweck: BSC Preußen 07 spielt gegen All-Star-Team

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Mirko Schult (BSC Preußen 07)
Mirko Schult (r.) wird mit seinem Verein für eine gute Sache kicken. © Kevin Päplow
Anzeige

Landesliga Süd: Nach einem Häuserbrand in Mahlow will der Fußballkreis zusammenstehen und den betroffenen Familien helfen.

Anzeige

In der vergangenen Woche veränderte sich für viele Menschen nach einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Mahlow die komplette Lebenssituation. Die Wohnung einer kleinen Familie brannte komplett aus, ihr geliebter Hund kam in den Flammen um und nun stehen die Eltern einer kleinen bald einjährigen Tochter ohne Hab und Gut auf der Straße. Außerdem müssen viele andere Mieter des Hauses durch die Löscharbeiten der Feuerwehr Geld für die Reparaturen aufbringen, die schwer zu bewerkstelligen sind.

Anzeige

Der "1. FC Großes Herz", ein Zusammenschluss aus Fußballern und Funktionären einiger Vereine des Fußballkreises Dahme/Fläming, und der BSC Preußen 07 Blankenfelde-Mahlow wollen die Betroffenen des Brandes nun in Form eines Benefizspiels unterstützen. "Geplant ist ein tolles Fußballspiel zwischen meiner Mannschaft und einer kleinen Auswahl aus Jungs, die mit ihrem Engagement auf und neben dem Platz absolute Menschlichkeit zeigen. Das ist in diesen Zeiten besonders bemerkenswert", erklärt Mirko Schult, der Trainer der ersten Männermannschaft und zudem Vereinsvorsitzender beim BSC Preußen 07 Blankenfelde-Mahlow ist.

1. FC Großes Herz: Das ist der Kader für das Benefizspiel an der Triftstraße.

Der Sportplatz Triftstraße vom BSC Preußen 07 Blankenfelde-Mahlow. Zur Galerie
Der Sportplatz Triftstraße vom BSC Preußen 07 Blankenfelde-Mahlow. ©

Der 1. FC Großes Herz wird von Noro Schwarz, Marcel Joachimsthaler und Kevin Päplow betreut. Die Mannschaft ist mit Akteuren von der Oberliga bis hin zur Kreisliga gespickt. Die Einnahmen sollen komplett an die Familien gehen, die durch den Brand zu schaden kamen.

Gespielt wird am 3. Juli um 14 Uhr auf dem Sportplatz Triftstraße. Der Eintrittspreis sowie der genaue Ablauf der Veranstaltung und in welcher Form gespendet werden kann, wird in Kürze auf den Kanälen der sozialen Netzwerke beider Vereine bekanntgegeben.