22. März 2020 / 14:26 Uhr

Furchners Grizzlys-Rückblick (5): "In Schwenningen hätten wir nie verlieren dürfen"

Furchners Grizzlys-Rückblick (5): "In Schwenningen hätten wir nie verlieren dürfen"

Jürgen Braun
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
Eishockey, Grizzlys Wolfsburg - Schwenningen
Eine bittere Niederlage: In Schwenningen unterlagen die Grizzlys Wolfsburg (r.). © Tim Schulze
Anzeige

Eine Eishockey-Saison, die keine war! DEL-Rekordler Sebastian Furchner (über 1000 Spiele) und Kapitän der Grizzlys Wolfsburg berichtet in einer Serie über die Spielzeit der Wolfsburger Eishockey-Profis.

Anzeige
Anzeige

"Warum die Konstanz fehlte? Ich weiß es nicht!

Nach der langen Negativserie ohne jeden Punkt war es dann besser. Konstanz aber bekamen wir nicht rein. Das hat sich die Saison so durchgezogen, deshalb haben wir es auch am Schluss nicht geschafft, Platz sechs zu erreichen. Warum die Konstanz fehlte - ich weiß es nicht.

Nach dem 1:7 gegen Ingolstadt hat es richtig geknallt. Es gibt ja eine gewisse Philosophie, ein gewisses Standing, das wir uns aufgebaut haben über zehn, zwölf Jahre. Ich glaube, wenn wir das verlieren, dieses Gesicht der Grizzlys, dann haben wir ein Problem. Und ich glaube, in dem Spiel haben wir vieles vermissen lassen. Und das war ein Hallo Wach! Die Art und Weise war schlecht. Manchmal ist es hilfreich, wenn man auf die Fresse kriegt, in dem Fall war es sehr lehrreich für alle. Es gibt zwei Möglichkeiten: Fällt die Mannschaft auseinander oder steht sie auf? Und das ist dann auch ne Charakterfrage.

Eishockey: Grizzlys Wolfsburg - ERC Ingolstadt

Eishockey: Grizzlys Wolfsburg - ERC Ingolstadt Zur Galerie
Eishockey: Grizzlys Wolfsburg - ERC Ingolstadt © Boris Baschin

Fünf Niederlagen in Folge

Dann kam wieder eine erfolgreiche Phase, Platz sechs schien auf einmal machbar. Doch es folgten fünf Niederlagen in Folge. Man muss die Spiele einzeln betrachten, Trainer und Manager werden ihre Schlüsse daraus gezogen haben. Diese Phase hatten wir uns selbst zuzuschreiben. In Köln haben wir gegen stark spielende Haie verloren. Das kann passieren.. Aber das Spiel in Schwenningen, bei einer Mannschaft, die zuvor etliche Leistungsträger abgegeben hatte, durften wir nicht verlieren. Das darf nicht passieren. Es passiert im Sport immer wieder, dass es solche Spiele gibt, aber in der Phase hätte das nicht passieren dürfen, den Schuh müssen wir uns alle anziehen.

Mehr von den Grizzlys Wolfsburg

Ob es die Top Sechs für uns geworden wären, kann ich nicht sagen. Wir hätten danach die Chancen gehabt, was richtig Gutes aus der Saison zu machen. Wissen wir nicht. Hätte auch sein können, dass wir ausscheiden, weiß ich nicht, glaube ich aber nicht.

Im nächsten Teil:

  • Was mir das Saisonende ein wenig erleichterte
  • Die schweren Abschiede

Die aktuellen TOP-THEMEN
Sport aus Wolfsburg/Gifhorn
Sport aus aller Welt