10. Juni 2021 / 14:51 Uhr

Fußball: Bezirksligen werden in der kommenden Saison in drei Staffeln ausgespielt

Fußball: Bezirksligen werden in der kommenden Saison in drei Staffeln ausgespielt

Eduard Warda
Göttinger Tageblatt
Die Fußballer in Bezirk und Kreis starten im August in die neue Serie.
Die Fußballer in Bezirk und Kreis starten im August in die neue Serie. © Patrick Scheiber via www.imago-images.de
Anzeige

In drei Bezirksliga-Staffeln gehen die Fußballer im Bezirk Braunschweig in der kommenden Saison an den Start. Die Landesliga wird in der Spielzeit 2021/22 erneut in zwei Staffeln unterteilt.

Anzeige

Die Fußballsaison 2021/22 nimmt Gestalt an: Auf Sitzungen haben sowohl der Bezirk als auch der Kreis den Rahmen für die kommende Spielzeit festgelegt. Saisonbeginn ist im Bezirk am 15. August und im Kreis am 22. August jeweils mit Pokalspieltagen.

Anzeige

Die Landesliga wird in der Spielzeit 2021/22 in zwei Staffeln ausgespielt. Nach einer Vorrunde mit Hin- und Rückspiel folgt eine Meister- und eine Abstiegsrunde. Die Bezirksligen werden sogar in jeweils drei Staffeln mit jeweils sechs Mannschaften unterteilt, also auch die südniedersächsische Bezirksliga 4. Dabei gibt es eine Hin- und Rückrunde mit alles in allem zehn Spielen für jede Mannschaft. Im Anschluss spielen die drei besten Teams jeder Staffel eine Meisterrunde aus und die restlichen Mannschaften eine Abstiegsrunde.

Während die Punkte der Bezirksligisten vor Meister- und Abstiegsrunde auf null gesetzt werden, nehmen die Landesligisten nach Angaben von Thorsten Tunkel vom Bezirksspielausschuss ihre Punkte in die weiterführenden Runden mit. Ligastart ist im Bezirk am 22. August.



Das erdachte System biete zusätzliche Flexibilität, so Tunkel: Sollte sich das Pandemiegeschehen im Winterhalbjahr wieder verschärfen, könne auch auf Auf- und Abstiegsrunde verzichtet werden. Gleichzeitig bestehe aber grundsätzlich die Möglichkeit, viele Spiele auszutragen.

Die Einteilung der Frauenstaffeln im Bezirk bleibt unverändert. Die Staffeleinteilung erfolgt laut Tunkel am kommenden Wochenende, die genaue Einteilung nach Schluss des Meldefensters am 21. Juni. Der Rahmenspielplan soll nächste Woche stehen. Per Los wurden als Bezirkspokalsieger der 1. FC Wolfsburg (Frauen) und der SC Gitter (Herren) ermittelt.

Mehr aktuelle Themen in Göttingen

Im Kreis beginnt nach dem Pokalauftakt am 22. August eine Woche später am 29. August der Ligabetrieb. Gespielt wird gemäß Mitteilung des Kreisspielausschussvorsitzenden Klaus Henkel in den Staffeln und Spielsystemen der abgebrochenen Spielserie. Veränderungen in den Staffeleinteilungen und -stärken seien allerdings bis zum Ende des Meldefensters am 21. Juni noch möglich.

In diesem Zusammenhang appelliert Henkel an die Vereine, zügig ihre Meldungen vorzunehmen. Eine Arbeitstagung könne auch in diesem Jahr wegen der nach wie vor problematischen Pandemielage nicht durchgeführt werden.